26.08.13 13:05 Uhr
 577
 

Indien: Prominenter Hindu-Guru soll Mädchen in Ashram vergewaltigt haben

Die Nachrichten über Vergewaltigungen in Indien reissen nicht ab. Nun steht ein Hindu-Guru unter Verdacht.

Der bekannte Guru Asaram Bapu soll sich an einem 16 Jahre alten Mädchen in seinem Ashram vergangen haben.

Der spirituelle Guru hatte bereits mit einer Äußerung zu einer Vergewaltigung für Empörung gesorgt und dem Opfer eine Mitschuld gegeben, weil dieses nicht zu Gott gebetet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Vergewaltigung, Indien, Guru, Prominenter
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 13:10 Uhr von psycoman
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hm. wenn der Guru jetzt von einer Horde schwuler Inder vergewaltigt wird, natürlich weil er nicht genug gebetet hat, dann wäre ich irgendwie nicht traurig.

Leute gibt es, unglaublich. Hoffentlich kommt der dafür auch eine ganze Weile ins Gefängnis.
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:31 Uhr von michel29
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
um Indien einen hohen Zaun ziehen und einfach warten...aber wird wohl ein Traum bleiben
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:59 Uhr von aggromon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit dem Opferungen kein hohes Ansehen mehr haben ist das mit dem Verkehr mit Jungfrauen nicht mehr so einfach...
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:05 Uhr von Tempus_Fuckit
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wieso werden eigentlich VERDÄCHTIGTE namentlich benannt? prominent oder nicht, sowas sollte nicht stattfinden.
sollte es zu einer gerichtlichen verhandlung kommen und jemand der vergewaltigung schuldig gesprochen werden, dann OK, ansonsten ist das unter aller sau. sowas zerstört karrieren und leben.

andererseits rennen in der welt viele psycho- und soziopathen herum, die ihre taten gerne mit ihrer religion erklären. krank.
Kommentar ansehen
26.08.2013 16:07 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Indien das Land der Vergewaltiger. Ob das nun ein Guru ist, ein Buergermeister oder ein Strassenkehrer, mildert die Tat nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?