26.08.13 12:05 Uhr
 7.058
 

Neue RTL-Show: Comedian Mario Barth deckt Steuerverschwendungen auf

Der TV-Sender RTL hat ein neues Showkonzept mit dem erfolgreichen Comedian Mario Barth angekündigt.

Die Sendung soll eine "Investigative Comedyshow" werden, bei der Barth diverse Steuerverschwendungen in Deutschland aufdecken soll.

"Mario Barth deckt auf!" wird Anfang Oktober zu sehen sein und zunächst nur einmal laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, RTL, Comedian, Mario Barth
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 12:18 Uhr von Tuvok_
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Gabs schon mal hies "Wie Bitte!" und war noch mal ne echte Verbrauchershow... "Die drei mit den Mützen Spass mit der Telekom !" Heute immer rnoch aktuell !

Du dooof du -> Ach höör doch auuff
Kommentar ansehen
26.08.2013 12:21 Uhr von NoPq
 
+54 | -7
 
ANZEIGEN
Meine Fresse, wie ich den Kerl hasse ^^

Noch ein Grund mehr, kein RTL anzusehen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:08 Uhr von derSchmu2.0
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Mario Barth deckt in seiner neuen Sendung Sendezeitverschwendung auf, wäre passender...
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:16 Uhr von Tempus_Fuckit
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
unterschichtensender.
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:17 Uhr von Taz001
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja ist ja sicherlich nicht was, was man sich ansehen muss, ganz nach dem motto neues futter für den fernsehkritiker
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:37 Uhr von kingoftf
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Neue RTL-Show: Comedian Mario Barth versucht lustig zu sein, leider nicht geklappt
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:42 Uhr von psycoman
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma:
"Das Schlimmste aber ist das wir alle für diesen Müll noch bezahlen -.-"

Wieviel zahlst du denn so jeden Monat für den Privatsender RTL? Deine GEZ-Gebühren kannst du nicht meinen, denn davon sieht RTL nichts.

Zum Glück ist man nicht gezwungen sich so einen scheiß anzusehen. Neu ist das Format wohl kaum, aber gut, Mario Barth machts es dann auch nicht besser.
Kommentar ansehen
26.08.2013 13:59 Uhr von Mecando
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Die Kommentare zu den ´Unterschichtenfernsehen"-News sind immer noch die Besten:

Keiner schaut es sich an (angeblich), aber alle finden es scheiße.

Deutschlands (selbsternannte) geistige Oberschicht ist auf Shortnews versammelt, und motzt über den Pöbel. lol
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:00 Uhr von spliff.Richards
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse wie ein ernstes Thema so ins lächerliche gezogen wird.
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:05 Uhr von Katerle
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mario barth ist doch voll lustig
wieviel promille muss man vorher mindestens getankt haben um das genauso zu sehen ?
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:25 Uhr von SN_Spitfire
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kann dem sein berliner Gefasel nicht abhaben. Für BErliner ganz lustig, aber für den Rest von Deutschland einfach nur peinlich.
Die Schrappnell von Marzahn kann sich gleich auch angesprochen fühlen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:27 Uhr von kingoftf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.08.2013 15:54 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt gar keine Steuerverschwendung.
Irgendjemand hat immer das Geld eingesackt und der freut sich darüber.
Kommentar ansehen
26.08.2013 15:59 Uhr von polyphem
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich empfange kein RTL mehr und ich vermisse nix
Kommentar ansehen
26.08.2013 18:00 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma
Du zahlst nicht für die Werbung bei RTL - ganz im Gegenteil. Werbung sichert Millionen Arbeitsplätze.
Ein Produkt kann noch so gut sein, ohne Werbung kommst du nicht auf den Markt - oder verschwindest ganz schnell wieder vom Markt. Nebenbei werden alle Arbeitsplätze bei Privatsendern durch die Werbung finanziert. Auch das sind Arbeitsplätze. Werbung schafft sehr viele Arbeitsplätze.
Alleine durch eine Internetseite werden gewisse Produkte nicht verkauft.
Kommentar ansehen
26.08.2013 20:22 Uhr von sullyjake78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder der hier gegen den Barth wettert ist doch nur Neidisch das er selbst nix auf die Kette bekommt und falls er Arbeit hat jeden tag seinem Chef den A.... lecken darf um ein stückchen Zucker zu bekommen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 22:56 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma - na das ist doch mal eine Argumentatiobskette. Somit zahlen wir doch eh alle für alles. Menscg geh doch in den Keller heulen oder kauf nichts mehr.

@ThomasHambrecht - Deine Argumentation kann bei solchen denkenden Usern nicht auf "fruchtbaren" Boden fallen.

@aberaber - und Du bist dann wieder der "Hüter über alles"?
Kommentar ansehen
26.08.2013 23:28 Uhr von ichwillmitmachen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kennste dat, kennste dat? Meine Freeeuuundin, die Steeuuerverschwenderin. Steeuueerr...
Kommentar ansehen
27.08.2013 02:53 Uhr von Marple67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL: Welt für Dummies
Kommentar ansehen
27.08.2013 11:33 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma:
Natürlich zahlt man bei jedem Produkt Werbungskosten mit, aber du findanzierst Barth eben nicht direkt.

Dann wird man von den öffentlich-rechtlichen quasi doppelt abgezockt, ohne sich wehren zu könnne, denn man bezahlt GEZ-Gebühren und zahlt auch noch Geld für die Werbung die dort läuft, indem man Produkte kauft...grausam.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?