26.08.13 10:18 Uhr
 961
 

Erzbischof Gänswein: Gott war nicht am Rücktritt von Benedikt XVI. beteiligt

Erzbischof Gänswein hat gesagt, dass die Geschichte um die angeblich "mythische Erfahrung" vom emeritierten Papst Benedikt XVI. "von A bis Z erfunden" ist. Gänswein sagte dies in einem Interview mit "Canale 5".

"Nichts ist wahr in jenem Artikel", so der Präfekt des Päpstlichen Hauses und Sekretär Benedikts XVI. Auch andere Stellen bestätigen jetzt die Falschaussagen des Artikels.

In dem Artikel war die Rede davon, dass es Gott persönlich gewesen sei, der den ehemaligen Pontifex zum Rücktritt bewogen habe (ShortNews berichtete). Dies wäre "Quatsch und frei erfunden", so Peter Seewald. Man fragt sich nun, wer diese Story in die Welt gesetzt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rücktritt, Gott, Erzbischof, Benedikt
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 10:43 Uhr von mayan999
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
GENAU ! es war nämlich satan, der den herrn ratzinger zu später stunde in seinem bettchen besuchte und ihm versprach, nicht in die hölle zu kommen, sofern er sich dem willen satans beuge u. platz mache für den, den man den anitchristus nennt ^^

jetzt im ernst, wenn gott zu ratzinger spricht, scheint ratzinger wirklich eine verlorene seele zu sein. denn gott spricht nur zu den verdammten u. wirklich hilfebedrüftigen.

nein, wirklich jetzt ernsthaft. die ganze sache ist doch ein trauerspiel. ratzinger "musste" gehen, er wurde gegangen kann man sagen. der druck war zu groß, er musste weg.

es gibt gerüchte, - mehr auch nicht - laut denen ratzinger angst vor der "dunklen zukunft" der katholischen kirche gehabt haben soll, und mental wie physisch nicht in der lage gewesen sei, sich gegen die macht der vatikanischen hintermänner(in wahrh. sektierer) zur wehr zu setzen. er wollte womöglich seinen kurs (gerechtigkeit ÜBER recht) in der öffentlichkeit beibehalten und musste deswegen für den gleichschalter bergoglio platzmachen. ratzinger war kein jesuit. bergoglio ist ihre galionsfigur.
Kommentar ansehen
26.08.2013 10:53 Uhr von der_Z
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann er sich denn so sicher sein, dass das nur frei erfunden ist? Nur weil es keine Beweise gibt? xD
Kommentar ansehen
26.08.2013 11:01 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Anscheinend war Gott ebenfalls nicht bei der Verfassung der News anwesend... Wie heißt denn die Pope nu´ ? Gänzwein oder Gänswein?

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
26.08.2013 11:03 Uhr von ichhassdich
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
egal, wenns so weitergeht sind in europa in 10 jahren alle entweder moslem oder tot
Kommentar ansehen
26.08.2013 16:30 Uhr von stitch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es nicht Gott war, sondern der Papst selbst, dann könnte die katholische Kirche auch andere Standpunkte überdenken. Gott hat ja dann offensichtlich nix damit zu tun...
Kommentar ansehen
26.08.2013 18:13 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Papst ist das persönliche Sprachrohr Gottes. Wie kann er das denn sein, wenn Gott nicht zu ihm spricht?
Selbst die kleinen Pfarrer sprechen im Namen Gottes.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?