26.08.13 09:38 Uhr
 2.151
 

UK: Bei diesem Hausboot erwartet den Besucher eine gewaltige Überraschung

In Bristol in England kann man momentan für 250.000 Pfund Besitzer des wohl ungewöhnlichsten Hausbootes Englands werden.

Denn während es von außen eher langweilig und alt aussieht, erwartet den Besucher innen eine dicke Überraschung. Denn hier gibt es reichlich Luxus und eine pompöse Ausstattung.

Dazu zählt zum Beispiel eine viktorianisches Bad und eine hochmoderne Einbauküche. Aber auch schicke Böden und edle Möbel fehlen nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Besucher, Boot, Überraschung, Möbel
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 10:25 Uhr von CPSmalls
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Engländer haben einfach Stil und Klasse!
Kommentar ansehen
26.08.2013 11:28 Uhr von Broctarrh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja. Stil und Klasse... Vor allem bei der Wahl des Frühstücks und wenn es Porridge gibt :D
Kommentar ansehen
26.08.2013 11:38 Uhr von atrocity
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, Stil und Klasse bei der komplett Überwachung der eigenen Bevölkerung und dem Rest der Welt..

[ nachträglich editiert von atrocity ]
Kommentar ansehen
26.08.2013 15:16 Uhr von CPSmalls
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Broctarrh:

das Frühstück ist der Hammer! Klar, kommt drauf an ob man es mag, aber ich finde es klasse!

@atrocity:

ja und was hast du bis jetzt für einen Schaden davon getragen? Und vorallem wenn du nichts im Schilde führst, dann interessieren die sich für so nen unbedeutsamen Wurm wie du es bist, eh nicht. Bei Terroranschlägen heulen alle rum von wegen: "Macht mal was dagegen!" und jetzt ist es auch falsch. Diese Angst vor totale Überwachung kann ich nicht verstehen. Es schadet doch schließlich niemanden. Oder habt ihr etwas davon getragen?
Kommentar ansehen
27.08.2013 13:02 Uhr von Shortster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder ohne Keller... wo soll ich denn dann meinen Wein lagern?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?