26.08.13 09:21 Uhr
 3.516
 

Neuartiger Bombenrucksack soll bei Terroranschlägen Leben retten

Ein jetzt neu entwickelter Rucksack soll in Zukunft helfen, bei Terroranschlägen Leben zu retten.

Der Rucksack gesteht aus mehreren Schichten Kevlar und wird ganz normal aufgesetzt. An der Seite gibt es zwei Zugbänder, die in einer Gefahrensituation einfach gezogen werden müssen.

Dann faltet sich der Rucksack auf und schützt die lebenswichtigsten Organe wie Herz und Lunge. Entwickelt wurde der Rucksack ursprünglich für den israelischen Markt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Bombe, retten, Rucksack
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 09:46 Uhr von ako82
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Rucksackbombe vs. Bombenrucksack

Als nächstes kommen dann die Bombenkoffer die bei Kofferbomben helfen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 09:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, wenn ich so nah an einer Explosion dran bin, dass ich den Rucksack brauche, um zu überleben, hab ich ja auch gaaaaaanz sicher die Zeit, um nach bemerken der Explosion, an den Bändern zu rupfen, damit sich das Ding öffnet...
Kommentar ansehen
26.08.2013 10:04 Uhr von rashil
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was is mit dem Rest des körpers oder trifft so eine Explosion nur den Rücken, Hals und Kopfbereich? Obwohl Arme und Beine werden ja überbewertet da man ja bald als halb-Cyborg rumlaufen kann...
Kommentar ansehen
26.08.2013 10:34 Uhr von Jaecko
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man ja nur hoffen, dass die Attentäter vor dem grossen Abgang nochmal laut "Allah" schreien. Dann hat man evtl. noch Zeit zu reagieren.
Kommentar ansehen
26.08.2013 10:58 Uhr von Granatstern
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Mit der Angst der Leute Geld machen.. ja ne, is klar -.-
Kommentar ansehen
26.08.2013 11:33 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man wird kaum dazu kommen die Schnüre zu ziehen...aber in den USA könnte so ein Rucksack dennoch vor einem Anschlag schützen...taucht man damit auf einer öffentlichen Veranstaltung auf, kann ich mir gut vorstellen, das einen die örtlichen Polizeikräfte erstmal mit aufs Revier nehmen...in sofern wäre man dann auch geschützt.^^
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:28 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise, dass Leute bereit sind, sich mit finanziellen Ausgaben vor Gefahren zu schuetzen, die in keinem Verhaeltnis zum eigentlichen Risiko stehen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:30 Uhr von brad41x
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jaecko

um es zu präzisieren würde der Attentäter eventuell vorher
"Allah Sackbar" rufen.

Dann ist es Zeit die Reißleine zu ziehen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 18:31 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen ist viel größer als Opfer einen Terroranschlags zu werden. Soviel dazu.
Kommentar ansehen
26.08.2013 18:34 Uhr von dr-snuggles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie lange hat man wohl den rucksack gequält und gefoltert bis er "gesteht" das er aus mehreren lagen kevlar besteht???

was sagt der verein zum schutze des bombenrucksacks dazu?
Kommentar ansehen
26.08.2013 19:28 Uhr von tabletterl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zitat:"Die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen ist viel größer als Opfer einen Terroranschlags zu werden. Soviel dazu. "

das mag in unseren breiten zutreffen, aber es gibt gegenden auf diesem planeten wo du mit dieser einstellung sehr leicht einfährst.und ich meine jetzt nicht unbedingt israel,bagdad oder mexico....
Kommentar ansehen
26.08.2013 20:12 Uhr von Mauzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und schon wieder wird aus Angst vor Terror Geld gemacht. Schützen wird das Teil nicht, so schnell ist niemand. Aber dem Erfinder wird es schön die Taschen aufpumpen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 20:33 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tabletterl na wo denn z.B.?
Kommentar ansehen
27.08.2013 00:44 Uhr von flo-one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha erinnert mich an den film aus den 50ern ,gegen eine atombombe duck and cover.
Kommentar ansehen
02.09.2013 08:39 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Rucksack gesteht" lol

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?