26.08.13 06:26 Uhr
 214
 

USA: Sohn ermordet seine Mutter

Mord in Marin City (Kalifornien): Ein 22-Jähriger stach seine Mutter tot und flüchtete dann dann nach San Francisco. Als die Polizei in festnehmen wollte, leistete er Widerstand, bedrohte die Polizisten mit einem Messer.

Der Freund der Frau fand sie ihrer Wohnung und alarmierte die Polizei. Doch die Frau verstarb noch am Tatort.

Der Mord an der Frau ist bereits der zweite Mord in nur zwei Tagen. Zuvor wurde ein 21-Jähriger mit tödlichen Schüssen in die Brust ermordet. Er saß in seinem Auto, als er von bislang Unbekannten attackiert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, Mord, Sohn
Quelle: www.steilstoff.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2013 06:57 Uhr von CallMeEvil
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
stach seine Mutter tot = erstach

fand sie *in* ihrer Wohnung.

Grundschulsätze. Keine Ahnung, auf welchem Stoff Du grade steil bist, aber Du solltest es sein lassen.
Kommentar ansehen
26.08.2013 08:44 Uhr von langweiler48
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@CallMeEVIL .... nicht nur der Stuemper von Autor sondern auch der Checker der, die New durchgewunken hat. Aber es ist ja Montag Morgen, da koennen noch ein paar Promillchen zu solch einem Schwachsinn fuehren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?