25.08.13 20:20 Uhr
 690
 

Opfer der Nazis in Oestrich-Winkel: Jeder Jude erhält einen Gedenkstein

Der bekannte Künstler Gunter Demnig wird am Mittwoch, dem 28. August, 19 Stolpersteine im hessischen Oestrich-Winkel verlegen.

Vor jedem Haus eines Juden, der damals vertrieben oder deportiert wurde, wird einer dieser Steine verlegt. Die Stolpersteine sollen an Juden erinnern, die Opfer der früheren Nazis geworden sind.

Diesbezüglich startet auch eine Ausstellung am 27. August im Bürgerzentrum in Oestrich. Die Ausstellung trägt den Namen "Jüdisches Leben in Oestrich-Winkel". Die Verantwortlichen der Ausstellung sind der Historiker Walter Hell und Stadtarchivar Jürgen Eisenbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Opfer, Hessen, Stein, Jude, Gedenken, Nazis
Quelle: www.wiesbadener-tagblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 20:41 Uhr von olli58
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Und wer gedenkt den nicht Juden, denen die sich gegen das Regime stellten und den Behinderten, die umgebracht wurden?
Kommentar ansehen
25.08.2013 21:14 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.08.2013 21:37 Uhr von cyrus2k1
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Nach 70 Jahren muss es auch langsam mal gut sein. Ja, es war schlimm, aber wir brauchen der Sache auch nicht ewig nachzutrauern. Irgendwann muss auch mal gut sein. Schlußstrich ziehen!
Kommentar ansehen
25.08.2013 22:30 Uhr von Kati_Lysator
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@ cyrus2k1
ich stimme dir zu 100% zu. aber ein ende wird es niemals geben, denn damit lässt sich noch in 100 jahren geld machen. ich verzichte jetzt mal auf dumme sprüche über juden und geld.
Kommentar ansehen
26.08.2013 01:36 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn man sich die ganze Braune Grütze anschaut welche die Neo Faschisten hier bei SN Tag ein, Tag aus von sich geben.. ist es gut das unter dieses Thema eben kein Schlussstrich gezogen wird..
Kommentar ansehen
26.08.2013 04:28 Uhr von Falap6
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@olli58
"Und wer gedenkt den nicht Juden, denen die sich gegen das Regime stellten und den Behinderten, die umgebracht wurden?"

Mach du es doch! Jener Künstler stellt sicher keine Anspruch auf Vollständigkeit, er ist ja einfach nur eine Person, die irgendwelchen Leuten gedenkt. Wieso ist er jetzt verpflichtet, das auch für andere zu tun und wieso machst du es nicht?
Kommentar ansehen
26.08.2013 06:28 Uhr von CoffeMaker
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"Wenn man sich die ganze Braune Grütze anschaut welche die Neo Faschisten hier bei SN Tag ein, Tag aus von sich geben.. "

Mit deinem Intellekt würde ich vorsichtig sein mit solchen Sprüchen. Du raffst nicht mal warum die Leute sich hier aufregen wie solltest du da einen Faschisten erkennen.

"Jener Künstler stellt sicher keine Anspruch auf Vollständigkeit, er ist ja einfach nur eine Person, die irgendwelchen Leuten gedenkt."

Gut rausgeredet ;) Ist das so wie mit den Lichterketten und Gedenkdemos wenn ein Deutscher einen Migranten tötet und dem großen Schweigen wenn andersrum?

Wenn man zum Gedenken aufruft dann sollte das für ALLE Opfer sein ansonsten bekommt man einen schalen Beigeschmack das da irgendwo differenziert wird.
Kommentar ansehen
26.08.2013 11:25 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"Mit deinem Intellekt würde ich vorsichtig sein mit solchen Sprüchen. Du raffst nicht mal warum die Leute sich hier aufregen wie solltest du da einen Faschisten erkennen."

Keine Sorge.. um die hässliche Fratze der hirnlosen Intoleranz zu raffen braucht man keinen großen Intellekt ;) ,,

Und NOCH gibt es in diesem Land Meinungsfreiheit.. im gegensatz zur Faschozeit im Deutschen Reich.
Kommentar ansehen
26.08.2013 14:37 Uhr von BlackMamba61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fals noch Steine benötigt werden, ich habe noch einen Kloschüssel den ich freiwiliig geben würde..
Kommentar ansehen
26.08.2013 15:48 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
La_Brador
Und wie genau hindert ihn das jetzt nun, Steine für andere Opfer der NS aufzustellen?? Er beschwert sich doch...
Kommentar ansehen
26.08.2013 16:48 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
olli58

"Und wer gedenkt den nicht Juden, denen die sich gegen das Regime stellten und den Behinderten, die umgebracht wurden?"

´Einen ersten mit einer Messingplatte versehenen und beschrifteten Stein ließ Demnig am 16. Dezember 1992, dem 50. Jahrestag des Befehls Heinrich Himmlers zur Deportation der ‚Zigeuner‘ (Auschwitz-Erlass), vor dem Historischen Kölner Rathaus in das Pflaster ein. Auf dem Stein zu lesen sind die ersten Zeilen dieses Erlasses. Demnig mischte sich mit diesem Stein in die Diskussion um das Bleiberecht von aus Jugoslawien geflohenen Roma ein.´

´In Ausdehnung auf alle Verfolgtengruppen entwickelte Demnig in den Folgejahren das Projekt ‚Stolpersteine‘.´

http://de.wikipedia.org/...



Der.Blonde

"Keine Gemeinde wagt es, die Installation selbiger abzulehnen"

´Städte, die die Verlegung von Stolpersteinen ablehnen, berufen sich meist auf die Kritik von Knobloch. Das bekannteste Beispiel ist München, wo die beiden einzigen auf öffentlichem Grund verlegten Stolpersteine wieder aus dem Bürgersteig der Mauerkircherstraße entfernt wurden, da der Stadtrat und die jüdische Gemeinde gegen Stolpersteine sind.´
http://de.wikipedia.org/...
...passt jetzt nicht so ganz ins Bild, oder?

"und der Künstler verdient sich dabei eine goldene Nase."

´Finanziert werden die Stolpersteine durch private Spenden. 2012 kostete ein Stein inklusive Verlegung 120 Euro.´
http://de.wikipedia.org/...
...goldene Nase klingt auch irgendwie anders.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
26.08.2013 22:56 Uhr von ElChefo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der.Blonde

...gut, okay. Zerlegen wir das Ganze.
Die Steine kosten 120 Euro inklusive Verlegung (laut Homepage des Künstlers: "Die Verlegung eines STOLPERSTEINES KOSTET € 120,-; inklusive Vorbereitungsarbeiten, Fertigung und Versand/Lieferung. Die Steine werden von unserem Bildhauer Michael Friedrichs-Friedlaender (Berlin) in Handarbeit angefertigt." http://www.stolpersteine.eu/... ).
Laut dir sind etwa 38.000 verlegt. Macht zusammen 4.560.000 Euro. Bis dahin nachvollziehbar sind drei Personen beteiligt: Der Künstler selbst, eine Künstlerkollege (der ihm bei der Fertigung hilft) und (laut seiner Homepage) noch drei weitere Personen. Das Projekt läuft seit 1992, der erste amtlich genehmigte Stein wurde im Jahr 2000 verlegt. Nehmen wir diesen Zeitpunkt einfach mal als gegeben an. Das macht dann für 13 Jahre und 5 Personen rund 70000 Euro pro Person pro Jahr. Vor Steuern. Vor Material. Vor Miete. Goldene Nase sieht anders aus.

Die 200 Euro, die du meinst, nimmt der Künstler, wenn er zu Vorträgen eingeladen wird.

"Mehrwertsteuer muss er zumindest im Moment nicht zahlen."

´Das Finanzamt Köln erhob 2011 zunächst den vollen Mehrwertsteuersatz von 19 % für die inzwischen 27.000 in Deutschland verlegten Stolpersteine. Als Begründung wurde angegeben, dass es sich um eine Massenproduktion handle und das Verlegen der Steine keine schöpferische Tätigkeit sei. Deshalb könne der ermäßigte Steuersatz für urheberrechtlich geschützte Kunstwerke nicht in Anspruch genommen werden.[33] Später verzichtete das Finanzamt auf die Steuernachzahlung, wollte künftig jedoch den vollen Mehrwertsteuersatz erheben. Im Juni 2011 entschied der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans, dass es bei einem Steuersatz von 7 % bleibe.´

http://de.wikipedia.org/...
Lüge oder Unwissenheit?
Der Link stand doch oben?

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
05.09.2013 14:43 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wok es gibt Mahnmale für den deutschen Widerstand und nicht nur eines.
Es gibt Mahmale für Partisanen, es gibt Mahmale für verstorbene Kriegsgefangene.
Nicht nur hier in Deutschland.

[ nachträglich editiert von Patreo ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?