25.08.13 19:06 Uhr
 1.144
 

Schwerte: 86-Jähriger findet sein Auto nicht wieder - ein Knöllchen hilft weiter

Ein 86 Jahre alter Mann aus Dortmund war mit seinem Auto in Schwerte unterwegs. Der Mann stellte sein Fahrzeug ab und wusste später nicht mehr, wo er den Wagen geparkt hatte. "Die Hausnummer wusste ich noch - nur den Straßennamen hatte ich vergessen", so der Rentner.

Im Schwerter Rathaus wurde ihm dann kurioserweise durch ein Knöllchen geholfen. Er hatte vergessen eine Parkscheibe ins Auto zu legen und musste deswegen zehn Euro Strafe bezahlen.

Auf diese Weise fand der 86-Jährige sein Auto doch noch wieder. Der Mann hat zu dem Geschehen dann auch noch ein Gedicht verfasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Verlust, Hilfe, Knöllchen, Schwerte
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 19:45 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na, dann ist doch alles klar: immer schön im Parkverbot parken :D
Kommentar ansehen
26.08.2013 07:36 Uhr von Teitei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Para_shut:
Das hat mit dem Alter nicht unbedingt was zu tun. Wir hatten auch mal in Hannover in einer kleinen Seitenstraße geparkt und uns dann (da wir uns dort nicht auskannten) heillos verlaufen und Ewigkeiten gebraucht um unser Auto zu finden (da wir leider Gottes so dämlich waren und uns den Straßennamen nicht gemerkt hatten). Wir haben uns nur an den Gebäuden dann orientiert.
Deswegen ist man noch lange kein schlechter Fahrer.
Kommentar ansehen
26.08.2013 09:44 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Para_shut - deswegen - so denke ich - wurde Dir kein Minus gegeben. Ich hätte Dir eines gegeben ob Deines respektlosen Ausdrucks "alter Depp". Lern mal respektvolles Verhalten.
Kommentar ansehen
26.08.2013 11:07 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp
Wo soll Para_shut den respektvollen Umgang haben?
Alle anderen auf seiner Schule reden wahrscheinlich ähnlich oder noch schlechter

Und die Minusbewertungen hat para sich redlich verdient. Fahrtauglichkeit lässt sich nicht am Alter festmachen!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?