25.08.13 18:24 Uhr
 918
 

Göttingen: 400 Demonstranten blockierten Wahlkampfauftritt von sieben Personen

In Göttingen kam es am vergangenen Wochenende zu einer Wahlkampf-Kundgebung von "Pro Deutschland". Sieben Personen fanden sich hierzu in der Nähe zweier Moscheen ein und wollten einen Stand errichten.

Ein breites Bündnis bestehend aus linken Gruppen, Parteien und Gewerkschaften blockierte die Zufahrtswege für einige Zeit. Erst mit einiger Verspätung konnten die Wahlkämpfer unter Obst- und Eierwürfen ihren Stand aufbauen.

Die Polizei war gezwungen, eine Blockade in der Güterbahnhofstraße aufzulösen, wobei es zu Rangeleien zwischen Beamten und Demonstranten kam. Hierbei wurde ein Person von einem Polizeihund leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf, Demonstrant, Blockade, Göttingen
Quelle: www.hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 18:27 Uhr von Samsara
 
+46 | -13
 
ANZEIGEN
"wobei es zu Rangeleien zwischen Beamten und Demonstranten kam"

Typisch linksradikale Schwachmaten. Nur auf Stunk aus -_-
Kommentar ansehen
25.08.2013 18:36 Uhr von shadow#
 
+8 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.08.2013 18:45 Uhr von DarkBluesky
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
ich hätte den Stand aufbauen lassen, aber gleich mit der Linken Keule draufhauen? Sind das alles nur Tiere? die Linken? Man hätte einfach mal mit denen Diskutieren können, aber 7 gegen 400, ein bisschen sehr makaber. Wenn ich aber diese T-Shirt sehe mit Türkiye, dann frage ich mich was das soll, Das ist auch Radikalisierung, Moslems gegen Nazis?
Kommentar ansehen
25.08.2013 19:37 Uhr von mueppl
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir das Bild anschaue und den Herren im "türkiye" T-Shirt sehe, stellt sich die Frage, wird der Herr auch als "brauner" Dreck oder "Rechter" bezeichnet? Benutzt man dieselben Maßstäbe?
Kommentar ansehen
25.08.2013 20:00 Uhr von skipjack
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo Autonome und linke Vollpfosten,

Demonstrationen sind ein Grundrecht in einer Demokratie!!!

#Warum ausgerechnet immer wieder die Gewalt von eurer Seite ausgeht, werde ich nie verstehen...

##Ich kann dabei nur mit Entsetzen eins feststellen:
Solche Aktionen und Typen sind DER Beweis, dass es Menschen gibt, die tatsächlich vom Affen abstammen...
Kommentar ansehen
25.08.2013 21:45 Uhr von subcrew
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Der Linksfaschismus, der derzeit in Deutschland eine bisher nie dagewesene Hochkonjunktur durchläuft, hatte zu keiner Zeit vor, eine Demokratie demokratisch sein zu lassen.

Es ging den "einschlägig und bestens bekannten" Gruppierungen - und dazu zählen ebenso die inländischen wie die immer wieder in den Negativschlagzeilen präsente ausländische - von Anfang an nur um die Etablierung ihres faschistischen Gedankenguts.

Hier ging es noch nie um irgendwelche sozialen Wohltaten oder die Anprangerung von gesellschaftlichen und poltischen Missständen.

Wer sich etwas eingehender mit der deutschen Geschichte beschäftigt und hierbei rational sowie pragmatisch vorgeht, erkennt alsbald, welche politische Kraft das gleiche Blut an ihren Händen kleben hat wie deren Gegenseite.

Es ging schon immer nur darum, Menschen zu unterdrücken und für die eigenen niederen politischen Motive zu instrumentalisieren.
Wer sich da enthält, wird umgehend einer beispiellosen Hass- und Hetzkampagne unterworfen, die oftmals bzw. immer öfter regelrecht in Gewaltanwendung mündet.
Kommentar ansehen
25.08.2013 23:02 Uhr von schlammungeheuer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@skipjack "Demonstrationen sind ein Grundrecht in einer Demokratie!!!

#Warum ausgerechnet immer wieder die Gewalt von eurer Seite ausgeht, werde ich nie verstehen..."
Ja aber auch gegen etwas zu demonstrieren ist von dem selben Grundrecht dedekt.
Zur Frage nach der Gewalt muss ich mit einer Gegenfrage antworten. Warum ist der einzige Verletzte ein " linker" Gegendemonstrant und warum schreibt die HNA so etwas :"Am Rande dieser Szene leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen den Pro-Deutschland-Versammlungsleiter ein."
Kommentar ansehen
26.08.2013 06:57 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Ja aber auch gegen etwas zu demonstrieren ist von dem selben Grundrecht dedekt."

Ja aber nicht am selben Ort und zur selben Zeit weil in dem Moment wird diese Gegendemonstration zur Störung der anderen Demonstration. Und das genau wollen die Linksradikalen, die können nicht diskutieren und haben Schiss das das was die anderen als Argumente vorbringen logischer sind als ihre eigene durch Kiffen erzeugte bunte Welt die am Ende nichts weiter ist als eine demokratiefeindliche Strömung die um ihre drastischen Vorgehensweise zu entschuldigen alles als Nazis bezeichnet was nicht in ihre bunte Kifferwelt passt.
Kommentar ansehen
26.08.2013 10:02 Uhr von psycoman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Toll was diese Leute, Gewerkschaften und andere von Demokratie und Meinungsfreiheit für eine legale Partei hatlen.

Es ist völlig in Ordnung Pro Deutschland Scheiße zu finden, aber Wahlkampf oder Demonstrationen dürfen die eben auch betreiben.
Kommentar ansehen
26.08.2013 22:22 Uhr von Schlauschnacker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beitrag wurde zensiert, weil ich angeblich gegen die Netiquette von Shortnews verstoßen habe.

Dabei habe ich lediglich ein Gerichtsurteil verlinkt, dass die Einstufung der Bürgerbewegung pro Deutschland im Verfassungsschutzbericht 2005 als ‚rechtsextremistisch’ rechtswidrig war.

Was einigen hier nicht passt fliegt einfach so raus.
Kommentar ansehen
27.08.2013 23:05 Uhr von subcrew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schlauschnacker

Ja, so läuft das hier. Und immer schön hintenrum. Am besten keinen Kopf drüber und einfach in Deinem Tun weitermachen ;-)

So wie die da:

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von subcrew ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?