25.08.13 18:12 Uhr
 110
 

Münster: Feuerteufel zündet wieder PKW an

Einige Woche war jetzt Ruhe in Münster was brennende Autos angeht. Nun geht es anscheinend wieder los.

Nach Angaben der Polizei wurde am Morgen des heutigen Sonntag von Passanten auf einem Parkplatz ein brennendes Fahrzeug entdeckt.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro. Ein Defekt an dem PKW hält die Polizei für unwahrscheinlich.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, PKW, Münster, Brandstiftung, Feuerteufel
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?