25.08.13 15:37 Uhr
 177
 

Französische Großbank Société Générale plant erste Islam-Anleihe

Die französische Großbank Société Générale plant offenbar eine sogenannte "Islam-Anleihe" per Islambond in Malaysia. Damit wäre das Kreditinstitut das zweite in Europa, welches eine derartige Anleihe auflegt.

Das Volumen der Anleihe beträgt rund 225 Millionen Euro, was einem Gegenwert von einer Milliarde Ringgit entspricht. Das Besondere beim Islamic-Banking ist unter anderem das Fehlen von Zinsen. Durch die Anleihe werden die Gläubiger Miteigentümer.

Insgesamt haben die Banken dadurch weniger Kosten bei der Refinanzierung und die Gläubiger erhalten eine jährliche Gewinnausschüttung vom Kreditinstitut. Vergangenes Jahr legte das Volumen der Sukuks (islamische Anleihen) um 54 Prozent auf rund 100 Milliarden Euro zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Islam, Anleihe, Großbank
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 15:42 Uhr von Lichqueen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Gibts noch irgendwelche Nachrichten ohne das Wort Islam?
Kommentar ansehen
25.08.2013 16:02 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die nächste Blase die Platzt
Kommentar ansehen
25.08.2013 17:21 Uhr von shadow#