25.08.13 14:20 Uhr
 383
 

Ex-Landesbischöfin Margot Käßmann: Homosexuelle müssen sich in der Kirche willkommen fühlen

Vor rund zwei Monaten hatte der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eine Orientierungshilfe mit der Überschrift "Familie als verlässliche Gemeinschaft stärken" herausgegeben. Demnach sollen auch Patchworkfamilien und homosexuelle Partnerschaften gestärkt werden.

Jetzt hat die frühere Hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann dieses Papier in einer TV-Talkshow verteidigt. Sie führte aus, dass Homosexuelle oder Geschiedene sich ebenso in der Kirche willkommen fühlen müssen, wie andere Gläubige auch.

"Wir wünschen uns, dass die Grundpfeiler Vertrauen, Verantwortung und Verlässlichkeit für alle gelten. Das Christentum war von Anfang an eine Gemeinschaftsreligion", so Käßmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ex, Kirche, Homosexuelle, Margot Käßmann
Quelle: www.kirche-mv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab
Sigmar Gabriel: Theologin Margot Käßmann als Bundespräsidentin vorgeschlagen?
"Mit Liebe begegnen": So stellt sich Margot Käßmann den Kampf gegen Terror vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 15:07 Uhr von quade34
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Diese Frau sollte ihre neue Interpretation der Bibel vorlegen und dann an der Kirchentür wie Luther verkündigen. Die neue Reformation läßt grüssen. Erst besoffen Autofahren, dann Ämter proforma niederlegen und dann ganz groß wieder auftauchen. Eine ganz windige Person, bei der mir der Übertritt zu den Katholiken in den Sinn kommt.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
25.08.2013 15:38 Uhr von Lichqueen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man an die Vergangenheit der Kirche in Bezug auf Homosexualität denkt (Hass, Verfolgung, Folter, Mord) ist es klar dass man sich dort nicht wirklich wohlfühlt als Schwuler bzw Lesbe.
Kommentar ansehen
25.08.2013 15:40 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
quade,
bei uns Katholiken findest du genausoviele windige Personen- ob man es jetzt mit einer Käßmann oder einem Meisner zu tun hat, kommt aufs selbe raus.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab
Sigmar Gabriel: Theologin Margot Käßmann als Bundespräsidentin vorgeschlagen?
"Mit Liebe begegnen": So stellt sich Margot Käßmann den Kampf gegen Terror vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?