25.08.13 13:54 Uhr
 1.095
 

Doping: Wird Jamaika von den Olympischen Spielen ausgeschlossen?

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat den jamaikanischen Sportverband zu besseren Dopingkontrollen aufgefordert. Sollte das Testprogramm sowie Warnungen nicht weiter ernst genommen werden, könnte Jamaika von den nächsten Olympischen Spielen ausgeschlossen werden.

Vom Ausschluss wäre dann auch Sprintstar Usain Bolt betroffen. Fünf seiner Kollegen wurden im Mai und Juni positiv des Dopings überführt. Darunter die Weltklassesprinter Asafa Powell, Sherone Simpson und Veronica Campbell-Brown.

Vor den letzten Olympischen Spielen in London soll es fünf Monate zuvor nur eine Kontrolle außerhalb der Wettbewerbe in Jamaika gegeben haben. Die Sportministerin Natalie Neita-Headley gab zu, dass der Idealzustand noch nicht hergestellt sei, aber es gebe deutliche Verbesserungen.


WebReporter: ghostinside
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Ausschluss, Usain Bolt, Jamaika, Olympia 2016
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 14:00 Uhr von Kochi56
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Vermutliche Dopingmittel: Joints
:D
Kommentar ansehen
25.08.2013 16:26 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
die gesamten jamaikanischen sprinter sind wegen doping gesperrt - aber der bolt ist sauber...?
Kommentar ansehen
25.08.2013 19:40 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bolt ist unter garantie nicht sauber, nahezu jeder spitzensportler seines Trainers war gedopt also ist die Chance das er sauber ist eher gegen 0, für mich ist es ja ganz einfach jeder Olympiamedaliensieger (ähnlich beim Radsport ejder Etappensieger) sollte umgehend getestet werden, aber das kostet ja zuviel. Ganz einfach jede Positive Probe sollte 1mio €/$ kosten und vom Verband, der seiner kontrollfunktion nicht nachgekommen ist eingezogen werden da würde das doch mal bald sauberer werden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Leichtathletik-WM: Drama im letzten Rennen von Usain Bolt, der sich verletzt
Leichtathletik-WM: Publikum buht neuen Weltmeister nach Usain Bolt aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?