25.08.13 09:40 Uhr
 224
 

Motorradbauer Hyosung spendiert der GT 650i R eine kleine Überarbeitung

Der koreanische Motorradbauer Hyosung spendiert seinem Modell GT 650i R jetzt eine kleine Modellpflege.

Dabei bekommt die Maschine neben einer neuen Farbe namens "titanium white" auch eine neu gestaltete Frontpartie.

Die "R" ist die schnellste Maschine der Baureihe und kommt Dank 74 PS auf 220 km/h Spitze. Die Preise starten bei 5.970 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Design, Motorrad, Überarbeitung, Hyosung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 09:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kriegt man die Dinger hier überhaupt?

Hab jedenfalls noch nie auch nur eine Maschine dieses Herstellers gesehen.
Kommentar ansehen
25.08.2013 10:29 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
74 PS ?

Wer nicht mehr Geld zur Verfügung hat, fährt glaube ich besser mit einem gebrauchten Sportler der großen Marken.

Auch wegen der Teilevielfalt und besonders der Qualität.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?