24.08.13 16:44 Uhr
 509
 

Z5 als Ersatz für den Z4? - BMW und Toyota wollen zusammen Sportwagen bauen

Die Kooperation zwischen BMW und Toyota in Sachen Antriebstechnologie ist nicht neu, doch dabei soll es in Zukunft offensichtlich nicht bleiben.

Denn wie jetzt bekannt wurde, wollen die beiden Autobauer zusammen einen Sportwagen bauen, der mindestens 300 PS leisten soll. Davon würden beide profitieren.

BMW hätte einen Nachfolger für den Z4, und Toyota würde sich gern mit einem besonders sportlichen Imageträger in den USA schmücken. Und dieser sollte dann auch deutlich über 200 PS haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Toyota, Sportwagen, Ersatz, Z4
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?