24.08.13 13:24 Uhr
 838
 

Eurorettungs-Milliarden: Wolfgang Schäuble im Clinch mit eigenem Chefwissenschaftler

Das Finanzministerium umgibt sich - wie viele Ministerien - mit einem wissenschaftlichen Beirat. Finanzminister Schäuble erlebte soeben, dass dieser Beirat auch quer schiessen kann.

Der Vorsitzende seines wissenschaftlichen Beirates, Professor Kai Konrad teilte in einem Interview nicht den Optimismus seines "Chefs", dass die Hunderte von Milliarden für den Euro wiederkommen würden.

Der Wirtschaftswissenschaftler sagte: "Der Euro ist nicht Europa. - Europa sollten wir retten, nicht den Euro." Laut Frankfurter Allgemeiner Zeitung soll Minister Schäuble geäussert haben, Konrads Vorschlag sei "ein Granatenfehler".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: epidiaskop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streit, Milliarden, Wolfgang Schäuble
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Wolfgang Schäuble zu Frankreich-Wahl: "Wahrscheinlich würde ich Macron wählen"
Wolfgang Schäuble: Großbritannien muss auch nach Brexit weiterhin bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2013 13:53 Uhr von Shifter
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
der gehört mit merkel in den knast wegen veruntreuung von deutschen steuern. diese ständigen lügen der beiden, und die meisten deutschen sind so dumm und merken es nicht
Kommentar ansehen
24.08.2013 13:53 Uhr von epidiaskop
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Schäuble ist ein Träumer - aber der kostspieligste Träumer, den sich die Bundesrepublik je geleistet hat. Der Mann betreibt locker unseren Ausverkauf und viele jubeln auch noch dazu.
Kommentar ansehen
24.08.2013 14:06 Uhr von mueppl
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
>>Schäuble ist ein Träumer <<

Schäuble mag vieles sein, eines ist er mit Sicherheit nicht: ein Träumer.
Er ist ein Lakai der Finanz.
Kommentar ansehen
24.08.2013 16:40 Uhr von shadow#
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.08.2013 20:31 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der titel ist unheimlich witzig^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Wolfgang Schäuble zu Frankreich-Wahl: "Wahrscheinlich würde ich Macron wählen"
Wolfgang Schäuble: Großbritannien muss auch nach Brexit weiterhin bezahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?