24.08.13 12:43 Uhr
 513
 

Bernd Lucke (AfD): "Griechenland & Co sind nur die Durchlauferhitzer der Milliarden"

In einem Streitgespräch auf "Zeit-online" traf der Mitbegründer der neuen Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) Professor Lucke auf den CDU-Wirtschaftsfachmann Brinkhaus.

Brinkhaus ist auch Mitglied im Finanzausschuss des Bundestages. Er stellte fest: Das Griechenlandproblem "wird uns noch zehn, fünfzehn, zwanzig Jahre beschäftigen, wenn es gut läuft."

Lucke stellte fest, dass die Wirtschaft der Pleiteländer boomen würde, wenn die Hilfsmilliarden bei den Menschen angekommen wären. Es sei aber bei den Banken "am Euro-Roulette-Tisch" angekommen. Die Südländer sind nach Lucke lediglich die "Durchlauferhitzer" für die europäischen Hilfsmilliarden .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: epidiaskop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Milliarden, AfD, Bernd Lucke
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke verschaffte sich mit Tricks eine Million Steuergeld
Ex-AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt ausdrücklich Moschee-Bau in Erfurt
Erfurt: AfD-Gründer Bernd Lucke unterstützt Moscheebau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2013 12:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Das Geld das wir heute reinpumpen, kam schon bei der Bevölkerung an. Es wurde nur schon ausgegeben.

Der griechische Staat hat die Kredite damals aufgenommen und irrsinnige Gehälter an Beamte, Militär und Rentner zu zahlen. Das Problem ist, sie haben es eben schon ausgegeben.
Gibt man das Geld wieder der Bevölkerung, dann dreht sich deren Beamtenkarussell, Militärapparat, Frührentner weiter - und das Problem steht in 3 Jahren wieder da.

Vernünftige Vorschläge für griechische StartUp-Unternehmen wären sinnvoll.
Kommentar ansehen
24.08.2013 13:02 Uhr von Schmollschwund
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Is ja schon ein "clever" Kerlchen, der Lucke...ironie aus.

Ist doch logisch was da passiert.

Vorneweg: Marshall-Plan nach dem 2.WK hat mit 13 Milliarden Dollar (Kaufkraft 2007: 75 Milliarden Euro) ganz Europa innerhalb weniger Jahre auf die Beine geholfen.

In Griechenland etc. da macht man seit Jahren rum, pumpt 300-400 Milliarden in ein Mini-Land und nichts bessert sich. Wo mag es wohl festsitzen, dieses Geld? Ironie: Na, doch wohl nicht bei den Banken?
Kommentar ansehen
24.08.2013 13:31 Uhr von softail81
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
wo er recht hat hat er recht
Kommentar ansehen
24.08.2013 13:34 Uhr von Kanga
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
das geld is bei den griechen selbst...
die haben das alles zu hause gebunkert...oder sich häuser gebaut....
die tun doch nur alle so...als ob die arm wären...
ja die bekommen vielleicht keienn lohn mehr...aber bargeld haben die wie heu....
wurde doch nie was bei der steuer angegeben..also mussten die auch keine steuern zahlen...
das ist in den südländern gang und gäbe...hab selber lange genug da gelebt um das zu kapieren...
und die machen die ganze zeit so weiter....da muss keiner hungern....oder aufs ausgehen verzichten...

[ nachträglich editiert von Kanga ]
Kommentar ansehen
24.08.2013 14:06 Uhr von call_me_a_yardie
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.08.2013 14:23 Uhr von softail81
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
call_me_a_yardie bist bisschen rechts oder.
Kommentar ansehen
24.08.2013 14:30 Uhr von hallmackenreuther
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ ....Yardie

Was hast Du denn zu Luckes Argumenten zu sagen? Oder kannst Du denen gar nicht folgen? Ich lese da nixx bei Dir.
Kommentar ansehen
24.08.2013 14:42 Uhr von call_me_a_yardie
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
"call_me_a_yardie bist bisschen rechts oder."

Im Gegensatz zu euch AFD´lern zum Glück nicht bin ich gaaaaaanz weit weg von habe generell ein Problem mit Faschisten daher ja meine Abneigung gegenüber der AFD.

Und was ich zu Luckes Aussagen zu sagen habe ? Auch nix da ich mich nicht mit Inhalten von Bauernfängern befasse. Möchtegern "Saubermänner" die dumme Menschen ausbeuten....hab erst letztens mit nen paar von diesen Bauernfängern geredet als sie Flyer verteilt haben...lächerlich und hetzerisch...machen mit der Angst naiver Menschen Geld...
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:10 Uhr von Mankind3
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Bauernfänger?

So wie die CDU und SPD und all die anderen großen Parteien...
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:50 Uhr von medinuxx
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@call_me_a_yardie
Hm, klingt überzeugend, deine Begründung .. ah ne warte, doch nicht. Du weichst einfach nur aus.
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:51 Uhr von Maaaa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder einmal eine " Schleim-News" zur FDP +
Bin froh, wenn die Wahl vorbei ist, diese Partei in der Versenkung abtaucht und ich nicht mehr mit solchen News belästigt werde.
Kommentar ansehen
24.08.2013 16:08 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
grrrr so ein dummes Geschwätz!
...und der SN Mob glaubt jedes Wort!

WENN BEI DER BEVÖLKERUNG ETWAS ANKOMMEN SOLL DANN MÜSSEN WIR HALT MEHR ÜBERWEISEN!

Denn wenn wir die Banken Pleite gehen lassen dann ist unser Erspartes und die die Alterssicherung vieler Bürger hin!

Die Griechen haben die Kohle alle schon in der Vergangenheit bekommen und ausgegeben. Jetzt können sie die daraus resultierenden Schulden nicht bezahlen. Dies betrifft sowohl den Staat als auch teile der Bevölkerung.

Das schlimme ist das dieser AfD Wic.... das weiß, aber er weiß auch der Dummheit des Loser Wahlschaf!!!!
Kommentar ansehen
24.08.2013 17:48 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Bud_Bundyy

Dieser AfD Wic.... ist auch dafür das Banken selber für ihre Investitionen haften und nicht der Steuerzahler.

Mir persönlich ist es egal ob bei DIESEM Geldsystem mein erspartes weg ist oder nicht, denn es wird über die Regierung in anderer Form sowieso wertlos gemacht.

Schulden wären übrigens dann auch weg. (nur so nebenbei)

Es kann auch nicht die lösung sein, das der Steuerzahler und Bürger sich von den Banken erpressen lässt weil dann das "Guthaben" oder die "Altersvorsorge" weg wäre, wenn ich dafür sämtliche Freiheiten aufgeben muss.

Ich mache es kürzer:

Es müssen also ALLE für die Guthaben WENIGER haften?
Kommentar ansehen
24.08.2013 18:14 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Best_of_Capitalism
Neeee es geht um die Kohle die bei den Banken liegen. Ich habe nichts gegen eine Beteiligung der Sparer, aber nur in verkraftbaren Rahmen.

"Schulden wären übrigens dann auch weg. (nur so nebenbei) "

Die Schulden würden sehr sicher vom Konkursverwalter verwertet, das müssen die natürlich!

Auch bei der ersten Bankenrettung, waren das nur Kredite die zurück gezahlt wurden. Außer bei der HSE und die wurde soweit ich weiß verstaatlicht.

Ganz klar ja Erpressungen müssen immer vermieden werden.
Kommentar ansehen
31.08.2013 17:10 Uhr von Tempus_Fuckit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er hat schon recht damit, daß wieder nur banken rausgehauen werden, nichts anderes ist das.

allerdings wäre doch deren politik kaum eine andere, ginge es um deutschland selbst.

"der markt reguliert sich selbst" ist seit jahrzehnten eine immer wieder gern verwendete lüge, aber immer schön weiter privatisieren wollen!
was passiert denn, wenn großunternehmen MRD verspekulieren? "too big to fail"! ergo: staatshilfen!

da stoßen sich einige wenige gesund, schleppen die gewinne raus und verstaatlichen die verluste, decken sie also über den steuerzahler ab.

das wäre auch unter führung der AfD nicht anders, wacht mal auf! money talks, bullshit walks!

alternativen? habe ich nicht.
geld korrumpiert. es bedarf einer totalen reform des politischen gefüges. solange politiker nebeneinkünfte einfahren dürfen, wird sich nichts, aber auch gar nichts, ändern.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke verschaffte sich mit Tricks eine Million Steuergeld
Ex-AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt ausdrücklich Moschee-Bau in Erfurt
Erfurt: AfD-Gründer Bernd Lucke unterstützt Moscheebau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?