24.08.13 12:29 Uhr
 91
 

Fußball/Hamburger SV: Investor Kühne mit Kritik am Verein - Oliver Kreuzer wehrt sich

Der 76-jährige Investor des Bundesligisten Hamburger SV, Klaus-Michael Kühne, hatte kürzlich dem Vereinsvorstand mangelnde Professionalität vorgeworfen.

Sportchef Oliver Kreuzer hat nun auf die Kritik verärgert reagiert und sich zu den Vorwürfen des Milliardärs geäußert.

"Unglaubliche Äußerungen von Herrn Kühne. Er meldet sich aus Mallorca, hat aber von der Materie keine Ahnung. Er sitzt in der Sonne und maßt sich an, uns zu kritisieren", wetterte Kreuzer in der "Bild".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Hamburger SV, Verein, Investor, Oliver Kreuzer, Klaus-Michael Kühne
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?