24.08.13 12:22 Uhr
 659
 

Jan Kocha, selbst ernannter "König der Bankräuber", gibt Waffenverstecke preis

Seine Laufbahn als Serien-Bankräuber begann schon als Jugendlicher, zuerst in der Düsseldorfer MP-Bande, dann allein. Bis zu seinem letzten Beutezug 2002 galt Jan Kocher als einer der meist gesuchten Schwerverbrecher in Deutschland. Lange Jahre über war es den Behörden nicht möglich, ihn zu fassen.

2005 wurde er letztendlich aber doch zu zwölf Jahren Gefängnis und anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt. Nach Jahren der Haft gab er nun drei seiner Waffenverstecke preis. Mit dem Geständnis wolle Kocher "reinen Tisch" machen, so sein Anwalt.

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft dazu: "Wir haben ihm keine Zusagen gemacht." Die Polizei hat bereits zwei Lager ausgehoben und sichergestellt. Das dritte sei aber nicht mehr auffindbar, da das entsprechende Gelände mittlerweile bebaut ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Waffe, König, Bankräuber, Jan Kocha
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2013 12:22 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Staatsanwaltschaft hingegen lies verlautbaren, dass man trotz Geständnis keine Zusagen geleistet hätte.
Kommentar ansehen
24.08.2013 13:53 Uhr von azru-ino
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ heißt weder Jan Kocha noch Jan Kocher, sondern Jan Zocha.
Kommentar ansehen
25.08.2013 05:39 Uhr von langweiler48
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@azru-ino ....

Dein Beitrag klingt fast tadelnt. Ist ja in Ordnung du kennst den richtigen Namen, weil du ja der Taeter bist. Er (du) gibbst die Waffenlager nur deshalb bekannt, um frueher rauszukommen.
Kommentar ansehen
25.08.2013 09:08 Uhr von cyberax99
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ langweiler48

Hast du Schmerzen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?