24.08.13 11:28 Uhr
 5.622
 

Duisburg: Teilnehmer der "Nachtwachen" überfallen kritische Bürger

In Duisburg-Rheinhausen ist es am gestrigen Abend zu gewalttätigen Zwischenfällen rund um von Sinti und Roma bewohnte Häuser gekommen. Anwohner, die sich auf einer Informationsveranstaltung kritisch zu den Zuwanderern äußerten, wurden von Teilnehmern einer Nachtwache attackiert.

Nach Auskunft der Polizei hatten die Anwohner auf der Versammlung von Problemen berichtet, die sie mit Teilen der Sinti und Roma hätten. Daraufhin wurden sie als "Nazis" tituliert. Als sie am Ende der Veranstaltung den Raum verließen, wurden sie mit Knüppeln verprügelt.

Die Täter kamen aus den Reihen einer Nachtwache, welche, wie bereits bei ShortNews berichtet, von anderen Bürgern organisiert worden war. Teilnehmer der Mahnwache und eine rumänische Zeugin berichten, dass der Polizeieinsatz andere Gründe gehabt hätte. Hausbewohner seien angegriffen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WolfGuest
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bürger, Duisburg, Teilnehmer
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2013 11:40 Uhr von Strassenmeister
 
+62 | -5
 
ANZEIGEN
Die Teilnehmer der "Nachtwachen" anzeigen.Grund:Bildung einer kriminellen Vereinigung
Kommentar ansehen
24.08.2013 12:11 Uhr von news_24
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Die Leute hier sollten mehr mmnews lesen. Im Internet !
Kommentar ansehen
24.08.2013 12:26 Uhr von BoltThrower321
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Zumal hier immer wieder die Partei "Pro Deutschland" als Rechtsextrem betitelt wird...genau das Gegenteil ist der Fall....ich wähle die nicht...ich kann es nur nicht ab, wenn Antifa und co. andere Menschen mit der Nazikeule eine drüber braten....
Kommentar ansehen
24.08.2013 14:16 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.08.2013 14:46 Uhr von -Count-
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Was unterscheidet diese rote SA von der braunen? Genau, absolut NICHTS...
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:13 Uhr von WolfGuest
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
frage @Johnny_Speed: warum sollte es von bedeutung sein, was "AH" darüber denken würde ... oder anders: warum ist es für dich wichtig, das zu erwähnen?
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:42 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
"AH würd sich im Grab umdrehen, wenn er drin liegen würde."

Dem kleinen Adolf wäre es scheißegal.. da er schon damals sich einen scheißdreck um sein Volk gekümmert hat, sondern einzig Politik für sein Klientel und seinen eigenen Größenwahn durchgezogen hat..

Nur die Nixchecker glauben auch heute noch, das Adolfo ein Heilsbringer für das Deutsche Volk war.. ;-)
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:51 Uhr von frazerelite
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
rassismus gibt es schon lange nicht mehr in deutschland
klar gibt es immer und überall kleine gruppen die sich daneben benehmen aber das problem was wir in deutschland haben ist hauptsächlich deutschenfeindlichkeit und das wird immer schlimmer
politker tun nichts weil sie es nicht betrifft
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:57 Uhr von Patreo
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.08.2013 15:59 Uhr von CoffeMaker
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
"
Tss...Deutsche verprügeln Deutsche wegen einigen Romas."

Liegt wohl dran das die AntiFa eine feige Bande sind.
Wenn sie Deutsche verprügeln können sie sich sicher sein das da keine 10 Brüder und 40 Freunde ankommen und die Prügel zurückzahlen. Die Islamisten sind genauso gefährlich und demokratiefeindlich wie die Unbelehrbaren (Nazis) der Rechten (wobei nicht jeder Rechter automatisch ein Nazis ist), wann allerdings hast du mal gehört das die AntiFa gegen islamistische Hassprediger vorgegangen ist? Daraus kann man schließen das die AntiFa entweder die Hosen voll hat oder aber so volksfeindlich eingestellt das ihnen jedes Mittel recht ist um zwischen den Deutschen Zwietracht zu säen.
Kommentar ansehen
24.08.2013 17:15 Uhr von sieczy
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
warum fällt es den Menschen in Deutschland so schwer, Klartext zu reden? wegen Hilter und dem Holocaust?

Klartext: Keiner will die asozialen Roma hier in Deutschland haben. Lasst doch eine Volksabstimmung entscheiden:

entweder: alle Roma aufnehmen
oder: alle Roma ablehnen und die raus, die schon hier sind.

Ich denke, das Ergebnis würde deutlich ausfallen.
Kommentar ansehen
24.08.2013 17:20 Uhr von blaupunkt123
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Soweit sind wir also schon gekommen, dass eigene Bürger die sich kritisch äußern von diesen grünen Hippies angegriffen werden, nur weil nicht jeder die Grenzen für jeden öffnen möchte.
Kommentar ansehen
24.08.2013 18:46 Uhr von asianlolihunter
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.08.2013 21:14 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja who watched the Watchers...
Kommentar ansehen
24.08.2013 23:33 Uhr von WasZumGeier
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelfall woher willst du wissen, dass er das nicht weiß?! Vielleicht weiß er das und hat trotzdem eine andere Meinung zu der Sache? Von Demokratie labern, aber von Meinungsfreiheit wahrscheinlich nie gehört! Vielleicht ist er einer der wenigen, der erkennt was für ein wertloser Abfall ein Nazi ist? Das könnt ihr Gutmenschen und Moralapostel natürlich nicht erkennen, weil Gesetz sagt das ist böse und Gesetz hat immer recht undso und andere Meinung scheißegal, verstehst? Jedenfalls: warum sollte es ihn bitte intressieren, dass das Körperverletzung ist? ICH weiß sowas von anfangan und sage trotzdem immer wieder "geile sache! weiter so!". Jeder der an dir vorbei geht, sollte dir schön ins Gesicht spucken!

Zum Thema: NEEEE Leute ich sage nicht, dass die Leute die hier attackiert wurden rechtsradikal sind!

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
25.08.2013 04:54 Uhr von Dominic11
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die haben bestimmt gedacht, sie wären die Polizei persönlich. Das ist so ein Beispiel typisch von der Kategorie peinlich und nicht hinnehmbar..

[ nachträglich editiert von Dominic11 ]
Kommentar ansehen
25.08.2013 08:46 Uhr von Hasskappe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
es ist typisch... übt man Kritik an Ausländern oder dem Integrationsproblem in Deutschland, erzählt man von dem hohen Anteil der gewalttätigen und kriminellen Migranten, wird man als Nazi beschimpft und erntet Linke Gewalt. Die Menschen Spinnen doch! welche Art von Deutschland wollen die? Ein Deutschland in dem die "Ureinwohner" die christliche Minderheit darstellen?
schon heute haben wir Stadtteile in Grossstädten , die die Polizei aufgegeben hat und in denen keine deutschen Gesetze greifen. Dort gehört Hartz IV und Kindergeld zum Grundeinkommen und der Lebensunterhalt wird durch kriminelle Handlungen verdient.
Bevor ich so ein Land schaffen möchte, werde ich lieber Nazi!
Kommentar ansehen
25.08.2013 15:34 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Schnallt ihr Vögel es auch mal ? ^^

Es gibt keine "Christlichen Ureinwohner" in Deutschland. Selbst die Vorfahren des dümmsten rechten Spackens sind irgendwann einmal in grauer Vorzeit aus Afrika eingewandert.. und waren zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal Christ.. Skandal, oder ?
Kommentar ansehen
27.08.2013 08:04 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anekdote am Rande:

"Wie aufgeheizt die Stimmung rund um das „Problemhaus“ in Bergheim ist, zeigt folgende Episode, die Polizeisprecher Ramon van der Maat erzählt. Demnach erreichte die Polizei am Donnerstag, 15. August, ein Anruf von Mitgliedern der Nachtwache, die zwei Rechtsradikale in der Nähe beobachtet haben wollten. Das Kennzeichen habe man notiert.

Als die Polizei ein Halterabfrage durchführte, stellte sich heraus, dass das Fahrzeug einer christlichen Organisation gehörte und zwei Mitarbeiter einer Kirchenzeitung damit am Donnerstag unterwegs gewesen waren, um für eine Reportage rund um das „Problemhaus“ zu recherchieren.

http://www.derwesten.de/...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?