24.08.13 10:19 Uhr
 240
 

Frankfurt: Bis zu 70 SPD-Wahlkampfplakate gestohlen

Es wurden kürzlich bis zu 70 Wahlkampfplakate der SPD in ein und der selben Straße von Unbekannten entwendet. Die SPD ließ am Freitag mitteilen, dass sie und ihr Landtagskandidat Turgut Yüksel deshalb Anzeige erstattet haben.

Von den 70 Plakaten sind nach einer Woche gerade mal zwei übrig geblieben. Auf den Plakaten waren neben Yüksel auch der hessische Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel und der Bundestagskandidat Gregor Amann abgebildet.

"Alle Kabelbinder, mit denen die Plakate befestigt waren, wurden von den Holzpfählen entfernt, was drauf hindeutet, dass die Plakate nicht einfach im Vorbeigehen abgerissen worden sind", ließ die SPD mitteilen. Die Polizei fahndet indessen nach den Tätern, die die Plakate entwendet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: SPD, Frankfurt, Diebstahl, Wahlplakat
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?