24.08.13 10:13 Uhr
 1.328
 

Freie Tankstellen werden immer weniger

In vielen Großstädten gibt es viele Tankstellen hintereinander, doch auf den Dörfern werden es immer weniger, weil die Ölkonzerne sich auf die großen Firmen konzentrieren und nicht auf kleinere.

In der Mitte des Jahres gab es noch 14.281 Tankstellen, aber das sind 92 weniger als noch Anfang 2012. Der Marktführer ist weiterhin Aral und danach kommt Shell.

In Italien und Frankreich hingegen gibt es hingegen noch viele unabhängigen Tankstellen, meistens sind diese immer um einen Cent billiger als die großen Marktanbieter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tankstelle, Ölkonzern, Aral
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2013 11:49 Uhr von linushsv
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bei 100 Liter sind es aber schon 100 Cent und soviel wie manche tanken kann das auf Dauer einiges billiger sein
Kommentar ansehen
24.08.2013 11:55 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"1c ! Super das sind dann 40-80c auf 600-1000 km."

Ist doch schick, da kannst du dir ein Brötchen von kaufen^^
Kommentar ansehen
24.08.2013 11:57 Uhr von Rafau0170
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Mit der ADAC Karte bekomm ich auch immer 1cent Rabatt an der Shell, wenn das sollen die freien Tankstellen den Preis richtig senken und nicht versuchen mit 1cent unter den anderen Tankstellen Preisen hohen Gewinn einzufahren!
Kommentar ansehen
24.08.2013 16:07 Uhr von news-checker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was habt ihr alle gegen freie Tankstellen? Dass sie Verschnitt verkaufen, ist wohl nur ein schlechtes Gerücht. Da fahren die selben Tanklaster hin wie zu den "Großen". Außerdem sind die die einzigen, die die Spritpreise wenigstens mal ab und zu ´nen Cent drücken. Die 2-3 großen Betreiber verschenken von sich aus doch keinen Cent ihres Gewinns!
Kommentar ansehen
24.08.2013 17:37 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also schlechtes Zeug bekommen die nicht, das einzigst unteschied den es geben kann sind die Adjektive die dazugemengt werden. Normale Autos juckts eigentlich weniger oder wer hat schon einen wirklichen Unterschied bei dem Ultimatsprit mitbekommen? Weniger verbrauch garantiert nicht so wirklich. Einzigst was anders ist das Rußpartikel weniger gebildet oder gelagert wird, aber dies juckt ein Auto auch nicht so wirklich, außer das fährt nur Kurzstrecke, da könnte es vielleicht auf Dauer ein unterschied geben. Aber diese Adjektive kann man in kleinen Flaschen auch kaufen und sich seperat mal in den Tank kippen^^ aber jedenfalls ist das sonst der gleiche Sprit^^

zum Glück habe ich Polen, dort ist der Sprit genauso teuer wie bei der Hans Wurst Tanke^^ und dort bleiben die Preise über einen Langen Zeitraum stabil und wechseln nicht mehrmals am Tag den Preis... Außer der Wechselkurs ändert sich

[ nachträglich editiert von keineahnung13 ]
Kommentar ansehen
24.08.2013 22:30 Uhr von x5c0d3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1c Unterschied haben nur die Pseudo-freien Tankstellen wie Jet oder Star. Die echten freien bei uns hier sind meist 2-6c unter dem Preis der "Großen" und auch hier gab es Tage, wo die freien mehr als 10c günstiger waren.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?