24.08.13 10:09 Uhr
 427
 

Australien: Kokain im Wert von 250 Millionen Euro auf Jacht gefunden

Im Pazifikstaat Vanuatu haben australische und amerikanische Drogenfahnder 750 Kilogramm Kokain auf einer Jacht entdeckt. Die Jacht lag im Hafen der Hauptstadt Port Vila.

Der australische Zoll hatte die Polizei von Vanuatu bei diesem Zugriff unterstützt. Die Ermittlungen liefen seit 2010, es hat allerdings keine Festnahmen gegeben. Die 750 Kilogramm Kokain haben einen Wert von 250 Millionen Euro.

Der Kokainschmuggel durch die Drogenkartelle mit Jachten von Südamerika nach Australien nimmt immer mehr zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HumancentiPad
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Wert, Kokain, Jacht
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2013 11:55 Uhr von news_24
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Leute in Australien wollen gerne auch manchmal etwas Koks schnupfen. Aber bitte unbehelligt von Drogenbehörden, die mit Ihrer Einmischung einen schweren Eingriff in die Persönlichkeitsrechte begehen.
Kommentar ansehen
24.08.2013 12:02 Uhr von news_24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Drogenbehöden berufen sich immer auf geltendes Recht, was an Unverschämtheit kaum zu überbieten ist, da gleiches für Alkohol gelten müsste.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?