24.08.13 09:54 Uhr
 214
 

Peru: Vor 1.200 Jahren herrschten starke Frauen über eine Region

In La Libertad im Westen Perus wurde nun das Grab der mittlerweile achten vorhispanischen Priesterin gefunden. Die Gräber waren mit reichhaltigen Opferbeigaben geschmückt. Bei dem jetzigen Grabfund waren auch Menschenopfer beigelegt.

Die Grabkammer der Priesterin war L-förmig aus Ton gefertigt und in Wellenform mit Kupferplatten ausgelegt. Auf dem Skelett lagen die Knochen von Seevögeln.

Die Archäologen gehen davon aus, dass in dieser Gegend wahrscheinlich nur Frauen herrschten, da bisher kein einziges Grab das Skelett eines männlichen Priesters beinhaltete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Region, Peru
Quelle: phys.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2013 10:30 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Amazonen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?