23.08.13 15:14 Uhr
 194
 

USA: Waldbrand im Yosemite National Park - Tausende auf der Flucht

Im US-Bundesstaat Kalifornien ist ein Waldbrand im Yosemite-Nationalpark ausgebrochen. Tausende Anwohner und Touristen sind auf der Flucht. Gouverneur Jerry Brown hat den Notstand im betroffenen Gebiet ausgerufen.

Der Waldbrand brach am vergangenen Samstag aus. Inzwischen steht eine Fläche von 253 Quadratkilometern in Brand. 2.500 Häuser, Hotels und Campingplätze sind derzeit gefährdet. Mehrere Häuser wurden bereits durch die Flammen zerstört.

Nach Angaben der zuständigen Feuerwehr breite sich das Feuer derzeit immer weiter aus. Aus Sicherheitsgründen bleiben Geschäfte und Schulen im weiten Umkreis für mindestens eine Woche geschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Flucht, Evakuierung, Waldbrand, Yosemite Nationalpark
Quelle: news.sky.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 18:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, ist denen der Boden zu heiss geworden...?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?