23.08.13 13:59 Uhr
 267
 

Mode im 21. Jahrhundert - "Crowd Sourced Fashion" ist der letzte Schrei

Eine neue Applikation des Unternehmens Continuum Fashion macht es möglich, zum Beispiel Urlaubsbilder in Kleider zu verwandeln.

Der Mode-Trend nennt sich "Crowd Sourced Fashion" und ermöglicht es, mit wenigen Handgriffen personalisierte Kleidung zu erstellen und mit anderen Leuten zu teilen.

Das digitale Zeitalter ermöglicht es jedem der einen Internet-Zugang hat zum Designer zu werden und sich seine eigene Kleidung zu gestalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mode, Jahrhundert, Schrei, Crowd Sourced Fashion
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverbände: Idee für islamischen Staat Deutschland
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?