23.08.13 13:48 Uhr
 159
 

Unterschiedliche Asylpolitik - Bundesländer sammeln oder verteilen Flüchtlinge

Bei der Unterbringung von Flüchtlingen handeln die Länder sehr unterschiedlich. Manche sammeln sie in großen Unterkünften, wiederum andere bevorzugen Wohnungen.

Konrad Specker von den Freien Wählern ist zweiter Bürgermeister in Bad Heilbrunn, er meint, "Der Mensch steht zu wenig im Vordergrund". In seiner Gemeinde gäbe 32 Asylsuchende und diese sind in zwei Häusern untergebracht. Auch redet man mit ihnen an einem "Runden Tisch".

Doch leider ist dies nicht in ganz Deutschland so, viele landen in sogenannte Aufnahmelager und dies für mehrere Monate. Es gibt in Deutschland inzwischen massive Platzprobleme, wie eine Sprecherin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, sagt. Es gibt 60 Prozent mehr Asylanträge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Asylbewerber, Einwanderer, Länder, Auffanglager
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl