23.08.13 13:33 Uhr
 426
 

Madonna wird wegen Zahnspange verspottet und mit Bond-Bösewicht verglichen (Update)

Die Pop-Queen Madonna trägt neuerdings so genannte Grills - also eine diamantenverzierte Zahnspange, die oft an Rappern gesehen wird (ShorNews berichtete).

Das neueste Accessoire der 48-Jährigen bringt ihr jedoch nur Hohn und Spott ein.

Die Sängerin wird im Internet nun mit dem "James-Bond"-Bösewicht "Der Beißer" verglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Rapper, Bösewicht, Zahnspange
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2013 13:49 Uhr von uferdamm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Das neueste Accessoire der 48-Jährigen bringt ihr jedoch nur Hohn und Spott ein."

Die Alte ist 55 ...
Kommentar ansehen
23.08.2013 13:59 Uhr von tante_mathilda
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Klickklaus: und vielleicht die news lesen??? dann merkt man sogar, dass sie nicht doppelt ist...
Kommentar ansehen
23.08.2013 21:00 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich trage einen diamantenverzierten Anusring, wollt ihr darüber einen Bericht machen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?