23.08.13 11:18 Uhr
 808
 

IAA/Frankfurt: BMW trumpft mit vielen Neuheiten auf

Zum 12. bis 22. September findet in Frankfurt die IAA 2013 statt, wo vor allem die deutschen Hersteller glänzen wollen. Das gilt natürlich auch für BMW, weswegen die Münchner etliche neuen Modelle dabei haben.

Im Mittelpunkte dürfte insbesondere der BMW i3 stehen, mit welchen BMW noch im aktuellen Jahr ins Segment der Elektroautos einsteigt. Knapp 35.000 soll der kleine i3 kosten, wofür es allerdings nur magere 160 Kilometer Reichweite gibt.

Deutlich weiter dürfte die Plug-in-Studie X5 eDrive kommen, die neben dem neuen konventionellen BMW X5 gezeigt wird. Ebenfalls auf dem BMW-Stand in Halle 11 zu sehen sind BMW i8 oder der Concept Active Tourer sowie die neuen Serienmodelle 4er Coupé und 5er.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Frankfurt, BMW, IAA
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?