23.08.13 09:59 Uhr
 311
 

Paderborn: Tausende Schallplatten eines Amateur-DJs gestohlen

Einem Amateur-DJ aus Elsen wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses seine Schallplattensammlung gestohlen.

Am vergangenen Mittwoch hatte der Mann entdeckt, dass etwa 3.000 bis 5.000 Schallplatten von bislang unbekannten Tätern entwendet worden waren.

Gegenüber der Polizei erklärte der Mann, dass er bei einigen Events hobbymäßig als DJ auftreten würde. Deshalb sei die Anzahl der Schallplatten so groß gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Paderborn, DJ, Schallplatte
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2013 10:18 Uhr von call_me_a_yardie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
entschuldigt es so sagen zu müssen aber IDIOT eine Plattensammlung im GEMEINSCHAFTSKELLER aufzubewahren....jeder DJ weiss wieviel Sammler und Musikleidenschaft dahinterliegt die Platten zusammen zu bekommen....ich würde meine NIEMALS in nen Keller der für alle zugänglich ist legen...
Kommentar ansehen
23.08.2013 10:43 Uhr von bigpapa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@call_me_a_yardie

Ich auch nicht. Aber nicht nur aus Diebstahlsgründen.

Die Teile sind aus Vinyl. Das ist ein Kunststoff. Und Kunststoff mag i.d.R. kein Frost bzw. Hohe Temperaturschwankungen.

Schallplatten halten zwar fast ewig (ich hab Platten die sind über 70 Jahre alt (Schellack allerdings) das traue ich keiner CD zu. Aber man muss sie halt gut behandeln.

Ach ja, Die Teile sind richtig schwer. Mein Umzugsunternehmen hat jedenfalls bei meinen Geflucht. :)
Gruß

BIGPAPA

[ nachträglich editiert von bigpapa ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?