23.08.13 09:40 Uhr
 206
 

Schweizer Käse auf Rädern: PPI Speed Design pimpt Audi R8 Spyder

Tuner haben manchmal recht ungewöhnliche Ideen zur "Veredlung" von Auto, PPI Speed Design dürfte nun aber den Vogel abschießen. Einen Audi R8 Spyder wurde dank PPI quasi zum sprichwörtlichen Schweizer Käse.

Auf Basis des R8 kreierte der Tuner aus Waiblingen seinen Razor Spyder GTR, dessen auffälligstes Merkmal wohl die Türen sind - mit riesigen Löchern.

Diese Löcher haben aber durchaus Sinn, sollen diese laut PPI doch das Gewicht des Sportlers reduzieren sowie auch den Passagieren mehr Cabrio-Feeling bieten. Parallel pimpte PPI übrigens auch den V10 von 525 auf über 620 Pferde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Design, Audi R8, Spyder, Speed
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!