23.08.13 09:25 Uhr
 203
 

Neuss: Polizist retten sich durch einen Sprung, als PKW auf ihn zu rast

Am Abend des gestrigen Donnerstags hielt ein PKW vor einer Neusser Tankstelle. Keiner der vier Insassen stieg aber zum Tanken aus. Das kam dem Pächter der Tankstelle verdächtig vor und er verständigte die Polizei.

Kurze Zeit später war die Polizei vor Ort und wollte die Insassen des Wagens kontrollieren. Plötzlich gab der Lenker des PKW Gas und raste mit dem Wagen auf einen der Ordnungshüter zu. Dieser hechtete zur Seite. Seine Kollegen schossen zweimal auf den davonrasenden PKW.

Eine Fahndung war bislang nicht von Erfolg gekrönt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, PKW, Sprung, Neuss
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2013 09:27 Uhr von Sirigis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hier scheint der Pächter der Tankstelle ein gutes Bauchgefühl bewiesen zu habe. Es ist glücklicherweise Niemand verletzt worden.
Kommentar ansehen
23.08.2013 11:05 Uhr von AndiK85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entweder "Polizist rettet sich durch einen Sprung" oder "Polizisten retten sich durch einen Sprung"...aber so könnse das nich machen^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?