23.08.13 09:04 Uhr
 205
 

Erzgebirgskreis: Tödlich verunglückter E-Bike-Fahrer trug keinen Helm

Wie die Polizei mitteilte, ist im Erzgebirgskreis ein 67-jähriger E-Bike-Fahrer bei einem Unfall tödlich verunglückt.

Der Unfall, bei dem er von der Straße abkam, ereignete sich am Donnerstag in der Nähe von Crottendorf. Er prallte gegen ein Verkehrsschild und verstarb an den Verletzungen, die er sich dabei zuzog.

Der E-Bike-Fahrer trug bei dem Unfall keinen Fahrradhelm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Helm, Bike
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt
Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird