23.08.13 07:23 Uhr
 371
 

Spektakuläre Aufnahme: Wissenschaftler entdecken die Geburt eines Sterns

Wissenschaftler der in Chile gelegenen Europäischen Südsternwarte ESO haben eine spektakulären Aufnahme von der Geburt eines neuen Sterns gemacht.

Mit Hilfe des ALMA-Teleskop entdeckten die Astronomen den neuen Stern im Sternbild Vela, in ungefähr 1.400 Lichtjahren Entfernung.

Die junge Sonne entsteht mit mehr Energie, als die Forscher je dachten. Sie schleudert Materie in einer Geschwindigkeit von einer Millionen Km/h um sich. Das sind die bisher besten Aufnahmen eines sogenannten Jets.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geburt, Wissenschaftler, Stern, Aufnahme
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?