23.08.13 07:23 Uhr
 369
 

Spektakuläre Aufnahme: Wissenschaftler entdecken die Geburt eines Sterns

Wissenschaftler der in Chile gelegenen Europäischen Südsternwarte ESO haben eine spektakulären Aufnahme von der Geburt eines neuen Sterns gemacht.

Mit Hilfe des ALMA-Teleskop entdeckten die Astronomen den neuen Stern im Sternbild Vela, in ungefähr 1.400 Lichtjahren Entfernung.

Die junge Sonne entsteht mit mehr Energie, als die Forscher je dachten. Sie schleudert Materie in einer Geschwindigkeit von einer Millionen Km/h um sich. Das sind die bisher besten Aufnahmen eines sogenannten Jets.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geburt, Wissenschaftler, Stern, Aufnahme
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?