23.08.13 07:23 Uhr
 370
 

Spektakuläre Aufnahme: Wissenschaftler entdecken die Geburt eines Sterns

Wissenschaftler der in Chile gelegenen Europäischen Südsternwarte ESO haben eine spektakulären Aufnahme von der Geburt eines neuen Sterns gemacht.

Mit Hilfe des ALMA-Teleskop entdeckten die Astronomen den neuen Stern im Sternbild Vela, in ungefähr 1.400 Lichtjahren Entfernung.

Die junge Sonne entsteht mit mehr Energie, als die Forscher je dachten. Sie schleudert Materie in einer Geschwindigkeit von einer Millionen Km/h um sich. Das sind die bisher besten Aufnahmen eines sogenannten Jets.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geburt, Wissenschaftler, Stern, Aufnahme
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?