23.08.13 07:23 Uhr
 366
 

Spektakuläre Aufnahme: Wissenschaftler entdecken die Geburt eines Sterns

Wissenschaftler der in Chile gelegenen Europäischen Südsternwarte ESO haben eine spektakulären Aufnahme von der Geburt eines neuen Sterns gemacht.

Mit Hilfe des ALMA-Teleskop entdeckten die Astronomen den neuen Stern im Sternbild Vela, in ungefähr 1.400 Lichtjahren Entfernung.

Die junge Sonne entsteht mit mehr Energie, als die Forscher je dachten. Sie schleudert Materie in einer Geschwindigkeit von einer Millionen Km/h um sich. Das sind die bisher besten Aufnahmen eines sogenannten Jets.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geburt, Wissenschaftler, Stern, Aufnahme
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an