23.08.13 06:31 Uhr
 751
 

China: Mann wurde mit dem Herz im Bauch geboren

Der 24 Jahre alte Huang Rongming wurde mit einem seltenen Defekt geboren: sein Herz befand sich in seinem Bauch.

Ein leichter Schlag auf den Bauch hätte für Huang den Tod bedeuten können. Außerdem litt er unter Atemschwierigkeiten. Als er 24 wurde, meinten seine Ärzte, dass ein Eingriff nicht mehr aufzuschieben war.

Huang hätte sich den Eingriff sonst nicht leisten können, doch dank dem Medieninteresse an seiner Person und Geschichte kam genug Geld zusammen, um die lebensrettende Operation zu ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, China, Operation, Herz, Bauch
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2013 08:38 Uhr von Steel_Lynx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Heftig!!
Eine Freundin von mir hat eine Organspiegelung, also alle Organe sind auf der falschen Körperseite (Herz recht, Leber links, usw.), aber das ist nätürlich nicht wirklich damit zu vergleichen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?