22.08.13 21:58 Uhr
 156
 

Kino: Erste Infos zur Gaunerkomödie "Focus"

Warner Bros. Pictures hat derzeit die Gaunerkomödie "Focus" in Planung. Für die Hauptrollen waren bereits Ryan Gosling ("The Place Beyond the Pines"), Emma Stone ("The Amazing Spiderman"), Kristen Stewart ("Twilight") und Ben Affleck ("Argo") vorgesehen.

Doch alle verließen das Proejekt und wurden nun von Margot Robbie ("Pan Am") und Will Smith ("I am Legend") ersetzt. Smith spielt einen Betrüger und Schwindler der sich in eine Newcomerin (Robbie) verliebt. Ein Coup bringt sie nach Buenos Aires.

Dort lernen sie den Besitzers eines "Formular 1"-Rennstalls kennen. Dieser wird von Rodrigo Santoro ("300") gespielt. Zum Film werden Glenn Ficarra und John Requa ("Crazy, Stupid, Love.") Regie führen. Ein Kinostart ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Focus, Will Smith
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Smith ist es peinlich, in "Wild Wild West" gespielt zu haben
USA: Will Smith und Lennox Lewis sind Sargträger bei Muhammad Alis Trauerfeier
USA: Nach Autounfall wurde Ex-Footballer Will Smith auf Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Smith ist es peinlich, in "Wild Wild West" gespielt zu haben
USA: Will Smith und Lennox Lewis sind Sargträger bei Muhammad Alis Trauerfeier
USA: Nach Autounfall wurde Ex-Footballer Will Smith auf Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?