22.08.13 21:17 Uhr
 46
 

Fußball/Europa League: FC St. Gallen spielt 1:1 gegen Spartak Moskau

Der Außenseiter aus der Schweiz erkämpfte sich im eigenen Stadion ein 1:1-Unentschieden gegen den russischen Favoriten aus Moskau.

Spartak Moskau ging zuerst durch Movsisyan (37.Minute) in Führung. St. Gallens Antwort kam direkt nach der Halbzeitpause als Mathys (46.) zum 1:1-Endstand ausglich.

Mit dem 1:1 Hinspielergebnis ist Spartak dank dem erzielten Auswärtstor und dem Heimvorteil im Rückspiel der Favorit auf das Weiterkommen. Dennoch hat sich St. Gallen die Chance bewahrt, in die nächste Runde einzuziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingBad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Moskau, Europa League, Spartak Moskau
Quelle: www.nzz.ch