22.08.13 20:18 Uhr
 1.126
 

Fußball/Schalke 04: Einsatzleiter hat sich bei den Randalen erpressen lassen

Das Spiel um den Einzug in die Champions-League-Gruppenphase war überschattet von einem Polizeieinsatz gegen die Schalker Fans (ShortNews berichtete).

Im Schalker Fanblock hatte man eine mazedonische Flagge ausgebreitet, dies wurde von der Polizei verhindert. Klaus Sitzer, der Einsatzleiter, hat sich wohl einflüstern lassen, dass dies eine Volksverhetzung wäre. Was aber falsch nach deutschem Recht ist.

Die griechischen Fans hatten die Polizei damit erpresst, den Platz zu stürmen, wenn die Flagge nicht abgehängt würde. "Nach unserem Polizeigesetz haben wir gegen den Zweckverursacher vorzugehen", so Klaus Sitzer. Allerdings hätte man dann gegen die griechischen Fans vorgehen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schalke 04, Einsatzleiter
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 wochenlang fehlen
Fußball/Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar mit Gehirnerschütterung
Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2013 21:07 Uhr von Superplopp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Erklärt es nicht nur dem Mädchen sondern auch anderen Beteiligten.

Schieb nicht immer Kinder vor.
Kommentar ansehen
22.08.2013 21:54 Uhr von nachtstein_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finds ziemlich frech hier von Randalen zu schreiben. Randaliert haben nur die Turtles.
Kommentar ansehen
22.08.2013 22:27 Uhr von svizzy
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das ist champions league freunde! da gibt es keine stehplätze. das ist vorschrift.

ich finde deutschland sollte diesen rassissmus, den die griechen gegen die mazedonier abliefern nicht dulden! weitere zahlungen an griechenland sollte es auf keinen fall mehr geben.
Kommentar ansehen
23.08.2013 08:40 Uhr von Blindgaenger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hätte ja gerne gesehen, wie die Griechen versucht hätten auf den Rasen zu kommen. Die meisten vergessen nämlich, zwischen Zuschauerrängen und Rasen ist ein Graben der im Bereich des Gästefanblocks ca. 4m tief ist. Die letzten die versucht haben auf den Rasen zu gelangen sind jeweils mit einer Beckenfraktur und schweren Bänderveletzungen abtrasportiert worden.

Wer mehr Infos zu dem Vorfall wünscht:

http://schalke-unser.de/

[ nachträglich editiert von Blindgaenger ]
Kommentar ansehen
23.08.2013 09:50 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat auch eine mazedonische Flagge auf Schalker Seite zu suchen? Da wollten "Hirnbratzen" bewusst provozieren. Man muss sagen: gelungen. Aller Dank gilt diesen Schalker-Fans - dies gilt auch im Hinblick auf das Mädchen.

Wobei - Fans sind das ja garnicht. Echte Fans sind für den Verein, aber schädigen weder den Verein in Gelddingen noch im Ruf.
Kommentar ansehen
23.08.2013 09:59 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
MisterL,
das Resultat wäre dann, daß randaliert würde, sobald das Spiel für die eigene Mannschaft scheiße läuft, denn dann wird es ja abgebrochen und zählt nicht.
In anderen Ländern wird es genau so gehandhabt, mit eben jenem Ergebnis- toll.
Kommentar ansehen
23.08.2013 10:21 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ahja - also einknicken vor den Ultras. Ob das der Weg ist?
Kommentar ansehen
23.08.2013 12:23 Uhr von Thomas-27
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die "Fans" wurden gebeten, die Flagge abzunehmen, weil sich die gegnerischen Fans dadurch provoziert fühlten. Sie haben das aber abgelehnt. Somit ist klar: Sie wollten provozieren! Ganz bewusst! Zumindest haben sie es in Kauf genommen!
Sich hinterher hinzustellen und die Polizei zu beschimpfen ist doch wirklich kindisch!

Erst: "Ich bin ein harter Kerl und nehme die Flagge nicht ab!"
Später: "Die haben mich gehauen und ich konnte gar nichts dafür!"
Peinlich!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 wochenlang fehlen
Fußball/Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar mit Gehirnerschütterung
Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?