22.08.13 19:35 Uhr
 59
 

Völkerschlacht 1813: Berliner Museum zeigt umfassende Ausstellung

Am 19. Oktober 1813 endete nach viertägiger Dauer die Völkerschlacht bei Leipzig. Etwa 100.000 Menschen fielen ihr zum Opfer.

Im Deutschen Historischen Museum in Berlin wird nun die Ausstellung "1813 - Auf dem Schlachtfeld bei Leipzig" gezeigt.

Neben Säbeln, Uniformen und archäologischen Funden wird das Gemälde von Johann Peter Krafft Mittelpunkt der Ausstellung sein. Er malte es 1813 im Auftrag der Feldherren. Die Ausstellung wird bis 16. Februar 2014 gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Völkerschlacht
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?