22.08.13 18:57 Uhr
 344
 

Gesundheit: Mangel an Flüssigkeit die Ursache für Verwirrtheit?

Das Vernachlässigen und der Mangel an Flüssigkeitszunahme bei älteren Menschen führt des Öfteren zu einem Zustand der Verwirrtheit.

Im hohen Alter kann das Bedürfnis, den Durst zu Stillen, ausbleiben und begünstigt somit den Umstand der Verwirrtheit.

In Verbindung mit beispielsweise einem hohen Blutdruck oder einem schnellen Puls kann die Verwirrtheit lebensbedrohlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingBad
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Ursache, Mangel, Flüssigkeit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2013 23:04 Uhr von CheesySTP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist jetzt aber nichts Neues! :(

Bild-Niveau halt.

Wie gesagt nichts Neues.

[ nachträglich editiert von CheesySTP ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?