22.08.13 18:57 Uhr
 344
 

Gesundheit: Mangel an Flüssigkeit die Ursache für Verwirrtheit?

Das Vernachlässigen und der Mangel an Flüssigkeitszunahme bei älteren Menschen führt des Öfteren zu einem Zustand der Verwirrtheit.

Im hohen Alter kann das Bedürfnis, den Durst zu Stillen, ausbleiben und begünstigt somit den Umstand der Verwirrtheit.

In Verbindung mit beispielsweise einem hohen Blutdruck oder einem schnellen Puls kann die Verwirrtheit lebensbedrohlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingBad
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Ursache, Mangel, Flüssigkeit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2013 23:04 Uhr von CheesySTP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist jetzt aber nichts Neues! :(

Bild-Niveau halt.

Wie gesagt nichts Neues.

[ nachträglich editiert von CheesySTP ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?