22.08.13 18:47 Uhr
 57
 

Fußball/El Salvador: 20 Nationalspieler wurden für 30 Tage gesperrt

Der Fußballverband von El Salvador hat insgesamt 22 Spieler wegen des Verdachts auf Spielmanipulationen für 30 Tage suspendiert. Darunter sind 20 aktuelle Nationalspieler.

Vier Spiele sollen manipuliert worden sein: El Salvador gegen die USA, El Salvador gegen D.C. United, El Salvador gegen Mexiko und El Salvador gegen Paraguay. Die Polizei machte Razzien bei elf Verdächtigen.

Zwei der gesperrten Profis spielen im Ausland. Einer ist bei einem finnischen Verein aktiv, der andere in Kasachstan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nationalspieler, El Salvador
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestechung im Fußball: El Salvador wurde vor WM-Qualispiel Geld geboten
Mittelamerika: El Salvador kämpft mit Jugendbanden
El Salvador: Gericht verurteilt Bandenmitglied zu 410 Jahren Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestechung im Fußball: El Salvador wurde vor WM-Qualispiel Geld geboten
Mittelamerika: El Salvador kämpft mit Jugendbanden
El Salvador: Gericht verurteilt Bandenmitglied zu 410 Jahren Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?