22.08.13 18:31 Uhr
 138
 

Im Durchschnitt wird zwei Stunden am Tag gezockt

Eine Studie der Bitkom ergab, dass der Durchschnittsdeutsche ca. 110 Minuten am Tag vor einem Videospiel verbringt.

Dies reicht sogar in die Altersgruppe 50-64. Selbst für ältere Deutsche ist zocken kein Fremdwort mehr. Diese verbringen im Durchschnitt 90 Minuten mit spielen.

Dr. Christian P. Illek erklärt, dass meist zur Entspannung nach der Arbeit, Schule oder Universität gezockt wird. Für die Studie wurden auch sogenannte Free2Play- und Mobile-Games (Apps) berücksichtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Game, Tag, Durchschnitt
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?