22.08.13 16:53 Uhr
 54
 

Annaberg-Buchholz: Mann wird bei Brand eines Vereinshauses verletzt

Im Haus des Bergbauvereins im sächsischen Annaberg-Buchholz ist am gestrigen Mittwoch ein Feuer ausgebrochen.

Dabei wurde ein 49-jähriger Mann, welcher das Feuer zu löschen versuchte, verletzt. Er erlitt eine Rauchvergiftung.

Der durch das Feuer verursachte Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Brand, Annaberg, Buchholz
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?