22.08.13 14:51 Uhr
 133
 

NSU-Untersuchungsauschuss: "Massives Behördenversagen"

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zur NSU-Mordserie kritisiert die Sicherheitsbehörden in diesem Fall.

Der Vorsitzende Sebastian Edathy: "Wir kommen ganz klar zu dem Befund, dass wir es mit einem massiven Behördenversagen zu tun haben, das sich ergeben hat aus einer drastischen Unterschätzung der Gefährlichkeit der gewaltbereiten rechtsextremen Szene in Deutschland."

Es gab bei den Ermittlungen sehr viele Fehler und auch etliche Organisationsmängel kamen zum Vorschein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Prozess, Behörde, NSU, Versagen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union
USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben