22.08.13 13:38 Uhr
 192
 

Trotz bevorstehendem Facelift: Audi bringt bald Spar-Variante des A6

Der Ingolstädter Autobauer Audi plant im kommenden Jahr für den A6 ein umfangreiches Facelift. Doch davor, noch in diesem Jahr, soll es vom derzeitigen Modell eine besonders sparsame Variante geben.

Der wird von einem TDI mit zwei Liter Hubraum und 117 PS angetrieben. Als Namenszusatz wird er "Ultra" tragen. Sein CO2-Ausstoß soll nur 119 statt 129 Gramm auf einem Kilometer betragen.

Das entspräche einem Normverbrauch von nur noch 4,5 Litern. Ansprechen soll diese Variante vor allem Firmenkunden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Variante, Facelift
Quelle: auto.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?