22.08.13 13:28 Uhr
 716
 

Malediven: 15-jährigem Vergewaltigungsopfer werden Peitschenhiebe doch erlassen

Ein 15 Jahre altes Mädchen wurde auf den Malediven Opfer einer Vergewaltigung und sollte als Strafe für diesen vorehelichen Sex 100 Peitschenhiebe bekommen.

Der Oberste Gerichtshof nahm diese Strafe nun zurück und begründete es mit dem traumatischen Zustand des Mädchens, das bei dem Prozess im Februar "nicht verhandlungsfähig" gewesen sei.

Die UNO hatte ebenfalls Protest eingelegt und von einem "barbarischen Brauch" gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Malediven, Peitschenhiebe
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2013 13:40 Uhr von langweiler48
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Malediven mit den schoensten Straenden der Erde und mit der veraltesten Rechtsprechung dieser.
Kommentar ansehen
22.08.2013 13:43 Uhr von psycoman
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Was fällt der Schlampe auch ein sich einfach vergewaltigen zu lassen und somit unehelichen Sex zu haben, also wirklich.

Ich bin entsetzt, wozu manche Menschen in der Lage sind, zu tun...

Wie gestört muss man sein, um das Opfer eines Verbrechens zu bestrafen, noch dazu mit primitivsten Körperstrafen, wie im Mittelalter.
Kommentar ansehen
22.08.2013 13:57 Uhr von EIKATG
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach nicht in solche Affenländer fahren!
Urlaub kann man auch in anderen schönen Ländern machen. Gleiches gilt für die meisten Produkte. Einfach Made in XYZ vermeiden.

Nur über den Cash-Faktor kann man solchen Völkchen weh tun!
Kommentar ansehen
22.08.2013 13:57 Uhr von langweiler48
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@Psycoman ... Wenn du viele Minus bekommst, dann liegt es an deinem, im untersten Bereich der Menschenwuerde, verfassten 1. Satz.

Ein Opfer und dazu noch ein 15 Jahre altes Maedchen, das du nicht kennst als Schlampe zu bezeichnen, KOTZ
Kommentar ansehen
22.08.2013 14:25 Uhr von psycoman
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48:
Ironie ist nicht so dein Ding, oder? Hoffentlich war das von deiner Seite aus welche, denn sonst bist du zu begriffstutzig diese zu verstehen.

Damit habe ich die irrsinnige Rechtssprechung der Malediven und das Rechtsverständnis des Islams angeprangert. Aber das hast du wohl nicht verstanden.

@EIKATG:
Die ist da auch nicht hingefahren, sondern wird vermutlich dort leben, weil das ihr Heimatland ist.
Kommentar ansehen
22.08.2013 14:30 Uhr von Dromsel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@psycoman:
Die Ironie kommt aber auch durch, wenn man "Schlampe" durch "Mädchen" ersetzt. ;)
Kommentar ansehen
22.08.2013 14:48 Uhr von langweiler48
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@psycoman, @Feingeist .....
.
Ich habe wohl Verstaendnis fuer Ironie. Aber alles zur rechten Zeit und am rechten Fleck.

Vielleicht wisst ihr nicht, wenn ihr eine unbescholtene Frau eine Schlampe nennt, was ihr bei ihr im Inneren ausloest. Ich habe das mal erfahren. Das hat Stunden gedauert, bis sich diese Frau wieder beruhigen konnte.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?