22.08.13 11:22 Uhr
 722
 

Guantanamo: Muslimischer Häftling wurde angeblich mit Sado-Masoroman schikaniert

Der Roman "Fifty Shades of Grey" ist ein Sado-Maso-Bestseller und ist auch im Gefangenenlager Guantanamo sehr beliebt (ShortNews berichtete).

Nun behauptet ein muslimischer Häftling, ihm sei der Erotik-Roman quasi von einem Aufseher aufgedrängt worden und man habe ihn damit schikaniert.

Häftling Ali Abdel Asis Ali habe sich geweigert, das Buch zu lesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Häftling, Guantanamo, Fifty Shades of Grey
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2013 11:50 Uhr von dagi
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
das was schlimm, damit sind sie berechtigt in deutschland asyl zu bekommen mit allen frauen kindern eltern oma opa tante onkel sowieso den denen gehören immer die autos die die hartz4 beziehetr fahren !!
Kommentar ansehen
22.08.2013 12:00 Uhr von subcrew
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
<----- *organisiert schon mal vorsorglich eine Lichter- und Betroffenheitskette*

Und es sollte natürlich sofort ein wöchentlicher Shades-of-Grey-Day gesetzlich verankert werden.
Jeder Bürger in DE (nur Autochthone!) muss an diesem Tag eine Stunde von der Arbeit pausieren (unbezahlt), sich das Buch Fifty-mal gegen den Kopf schlagen und dabei sagen: ich bin so schlecht, ich bin so schlecht.

Das Buch muss sich selbstredend jeder selbst kaufen. Nur wer sich nachweislich als Sozialist ausweisen kann, erhält eine günstigere Version als Paperback auf chlorfrei gebleichtem recycleten Scheisshauspapier.

Der Erlös kommt dann irgendwelchen sozialen Projekten zu Gute wie z. B. dem Freikauf/der Haftverschonung der Totschläger von Jonny K.
Kommentar ansehen
22.08.2013 12:11 Uhr von subcrew
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@fuerdiedummen

"Na gleich die ersten 3 Kommentatoren werden sofort einen Job haben wenn die KZs wieder aufgebaut werden.

3*1 Stück Scheisse."


Na du kleiner Sozial-Fascho? Haben sie Dich bei der Antifa noch nicht in ihre Facebookgruppe aufgnommen oder bist du doch schon ein Hangaround und musst nun fleissig Deine eigenen Comments im Netz kopieren und ausdrucken, damit sie sehen, dass Du ihrer "würdig" sein könntest?

Mal was anderes. In den 70ern waren solche wie die RAF wenigstens noch aktiv, haben Leute umgebracht, gebombt und so.

Heute haben wir es mit einer ziemlich dümlichen Nachfolgegeneration zu tun, welche mit "bösen Posts" arbeitet.
Ich hab das Gefühl, die linken sind auf dem Absteiger.
Kommentar ansehen
22.08.2013 12:25 Uhr von Going_down_like_that
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was mich wundert, dass der Typ überhaupt lesen kann... Haha, nein im Ernst, das ist doch lächerlich.
Kommentar ansehen
22.08.2013 12:36 Uhr von subcrew
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@fürdiedummen

Vielleicht zu deiner Überraschung und gleichzeitigen Enttäuschung: Nein, hätte ich nicht.

Warum nicht? Weil ich kein Faschist bin, so wie du und deine Genossen.

So einfach ist das.

Aber ich werde mich meiner Haut wehren, wenn mich einer angreift, egal wer. Wenn nötig auch mit Waffengewalt.
Kommentar ansehen
22.08.2013 13:41 Uhr von splashscreen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für die meisten Muslime ist alles, was nicht mit Steinzeitidealismus zu tun hat, Folter.
Kommentar ansehen
22.08.2013 18:02 Uhr von subcrew
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es lebt sich offensichtlich ganz prächtig von dem Steuersubstrat, das "die Säue" generieren.
Kommentar ansehen
22.08.2013 20:14 Uhr von oldtime
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Folter war das es nur Text gab, keine Bilder.
Kommentar ansehen
23.08.2013 09:09 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ghost Rider warum ist es was anderes?

Deine Aussage impliziert, dass es keine kritische Auseinandersetzung mit Guantanamo gibt bzw. diese Anstalt ausschließlich als positiv angesehen wird:

Human Rights Watch
http://www.hrw.org/...

Amnesty International
http://www.amnestyusa.org/...

American Campaigns against Guantanamo:
https://www.aclu.org/...

http://www.closeguantanamo.org/


Protest gegen Guantanomo
http://www.focus.de/...

http://www.aerzteblatt.de/...

[ nachträglich editiert von Patreo ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?