22.08.13 08:07 Uhr
 1.225
 

China: Mädchen hatte einen Tumor in der Größe ihres Torsos am Bein

Die jetzt 22-jährige Sun Jingjing aus China kam mit einem Angiolipom zur Welt, einem gutartigen Tumor, der überwiegenden aus Fettzellen besteht.

Zwar ist der Tumor nicht lebensbedrohlich, doch dessen Größe machte ein normales Leben für Sun Jingjing unmöglich.

Deshalb hat sie beschossen, sich das Bein amputieren zu lassen. Nun hofft Sun, dass es ihr gelingt, einen Mann zu finden und mit ihm eine Familie zu gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mädchen, Bein, Tumor, Amputation, Torso
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck