22.08.13 07:46 Uhr
 5.685
 

Düsseldorf: Klau-Kinder bespucken jetzt ihre Opfer an Bankautomaten

In Düsseldorf wollte eine Rentnerin an einem Bankautomat der Sparkasse "Am Wehrhahn" Geld abheben, als sie von zwei 13-jährigen Jungen bedrängt wird.

Als die Frau sich wehrte, wurde sie geschubst und angespuckt. Ein Sprecher der Polizei sagte: "Bis jetzt haben wir noch nicht erlebt, dass die Täter ihre Opfer anspucken. Letztendlich versuchen sie aber alles, um Menschen an den Automaten abzulenken. Das scheint eine neue Methode zu sein."

Die Klau-Kids mussten aber doch unverrichteter Dinge flüchten, weil zwei Passanten der 69-Jährigen zur Hilfe kamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Düsseldorf, Klau, Bankautomat, Spucken
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2013 07:54 Uhr von dajus
 
+61 | -3
 
ANZEIGEN
Würd ich die traffen, würd denen aber die Spucke wegbleiben...
Kommentar ansehen
22.08.2013 08:02 Uhr von subcrew
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
Da haben wirs wieder. Klau-Kids.

So wurden doch erst kürzlich die armen Asylanten-Kinder von den - Achtung! Jetzt kommts: POLITISCH KORREKTEN LINKSGERICHTETEN MEDIEN - offiziell bezeichnet.

Ich dachte, diese Leute wären alle so lieb und so froh, jetzt in einem Land leben zu können, wo man nicht verfolgt und in seinem Leben bedroht ist?!

Und nun aber direkt auf einen Teil unserer Schwächsten Gesellschaftsmitglieder losgehen.

Zum Glück weiss ich schon lange auf meine innere Stimme und mein Gefühl zu hören.
Kommentar ansehen
22.08.2013 08:28 Uhr von mueppl
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Warum sind diese Kinder immer noch in der Obhut ihrer Eltern?
Geschlossenes Heim wäre eine Option
Kommentar ansehen
22.08.2013 09:06 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Tatort steht dabei - alle Maulhelden auf und dort Wache schieben
Kommentar ansehen
22.08.2013 09:10 Uhr von Graf_Kox
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Selber Schuld, erst Zigeuner ins Land holen und sich dann beschweren wenn sie sich wie ziehende Gauner benehmen. Lächerlich.
Kommentar ansehen
22.08.2013 09:29 Uhr von turmfalke
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Eins aufn Kopp knallen das die Fusssohlen platzen! Und was heisst hier Gewalt gegen Kinder? Die selbst sind doch, immer jünger werdend, Gewalttätig und jeder hat das Recht sich zu wehren. Wenn die mal richtig eins vorn Latz kriegen überlegen die sich das zweimal ob sie nochmal solche Sachen machen. Wenn den aber nichts passiert dann geht das immer weiter und sie werden in ihrem Tun bestätigt, wenn der Staat das duldet muss sich halt der Bürger wehren!
Kommentar ansehen
22.08.2013 09:31 Uhr von LucasXXL
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ mueppl Die wohnen nicht bei den Eltern, die reisen mit ihrem "Vater" duch die Lande und werden unter Druck oder mit Lockmitteln abgerichtet zum Stehlen. Ähnlich wie bei Schlepperbanden.
Kommentar ansehen
22.08.2013 09:36 Uhr von subcrew
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Die Auswirkungen des neuen Sozial-Faschismus.

Im übrigen ist diese News mal wieder verlogen und verniedlicht den Sachverhalt.

Das auf dem Bild sind KEINE Kinder mehr. Das sind Grosse.

Aber wenn wir hier schon soweit sind, dass aus Mord resp. brutalem Totschlag "Körperverletzung mit Todesfolge" wird, dann braucht man sich nicht mehr wundern.

Einen kleinen Hoffnungsschimmer habe ich noch: dass all die Leute, die Augen im Kopf haben, wissen, dass am 22.09. Wahlen sind und wo sie ihr Kreuz machen sollten.
Kommentar ansehen
22.08.2013 09:43 Uhr von k.e.90
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
die sind 13, also ist da nichts mit juristischem Strafmaß, also hilft nur eins, ein paar Schellen mit der Rückhand.
Schade das ich da nicht mal zur rechten Zeit am rechten Ort war.
Kommentar ansehen
22.08.2013 10:50 Uhr von quade34
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Kinder zu verprügeln bringt garnichts. Die sind durch die Prügel ihrer Auftraggeber schon abgehärtet. Konsequente Verfolgung der Auftraggeber ist die Lösung, aber wohl politisch nicht gewollt.
Kommentar ansehen
22.08.2013 11:26 Uhr von dagi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das ist alles so gewollt, der deutsche muß noch mehr beklaut ,erniedrigt, zusammen geschlagen,getötet und vergewaltigt werden bis er aufwacht. und dann dasen wieder alle " wir haben nix gemacht"
Kommentar ansehen
22.08.2013 11:40 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Gesellschaft in Deutschland sozialer wäre, hätten wir schon längst Red Barrets durch die Gegend laufen, vertreten durch allerlei Nationalitäten würden die für Ruhe sorgen.
Aber nee, die Politik sorgt dafür, dass jeder den nächsten neided oder misstraut und wenn sich doch welche finden, dann um selber Unfrieden zu stiften...
Kommentar ansehen
22.08.2013 12:07 Uhr von JustMe27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da fiele bei meiner Oma aber der Watschnbaum um, und die ist 87...
Kommentar ansehen
22.08.2013 12:25 Uhr von keakzzz
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ die ganze "Aufs Maul"-Fraktion
als ob Schläge da helfen. solche Kids müßte man eher umgehend aus ihren kaputten Familienstrukturen herausholen und in vernünftige Fürsorge stecken.

Schläge dürften viele von den betreffenden von zuhause her nämlich selbst genug kennen. das demonstriert ihnen doch lediglich "der Stärkste setzt sich durch". Resultat davon: beim nächsten Mal bleibts nicht beim Spucken.

wie gesagt, in solchen Fällen müßte das Jugendamt einfach konsequent eingreifen.
Kommentar ansehen
22.08.2013 13:02 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
1) Verallgemeinern : Im Vergleich zur Masse an Migranten sind dies Einzelfälle.. aber Hauptsache erstmal wieder alle Sinti/Roma Bashen.. Würde es euch gefallen als Hirnloser Deutscher Fascho abgestempelt zu werden weil hin und wieder einer diese Volldeppen Polizeilich auffällt ?

2) Strafe: Ja.. diese Menschen die solche Dinge tun gehören Strafrechtlich verfolgt und auch bestraft.

3) Gegenfrage: Wenn ihr so lautstark nach einer Ausweisung dieser Kinder brüllt, weil sie Gesetze überschreiten, gilt dieser Wunsch nach Strafe hoffentlich auch für jeden Jugendlicher der aus Fremdenhass einen Mitbürger zusammen schlägt ?
Kommentar ansehen
22.08.2013 13:16 Uhr von subcrew
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@JohnDoe_Eleven

Entschuldige mal...aber schon seit längerem werden völlig normale Leute ständig als Rechtspopulisten, Nazis und Faschos beschimpft und verunglimpft.

Selbst die furztrockenen Wirtschaftsprofessoren einer AfD sind heutzutage ja schon für die linken, rot-grünen und was weiss ich noch alles, Faschisten, Rechte usw.
Kommentar ansehen
22.08.2013 13:19 Uhr von Knoffhoff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vermutlich aus der Riege "Z....-Schnitzel.
Da "Z-Wort" darf man ja nicht mehr sagen.
Armes Deutschland, dank unserer feigen Politiker geht es immer bergab!
Kommentar ansehen
22.08.2013 14:05 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Subcrew
Dann sollten gerade diese Leute sich mal überlegen ob es Sinn macht unreflektiert die Meinungen der "Rechten" Masse zu füttern oder zu übernehmen und somit mit dem braunen Strom zu schwimmen ?
Kommentar ansehen
22.08.2013 17:26 Uhr von WolfGuest
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Eins aufn Kopp knallen das die Fusssohlen ..."
"Schade das ich da nicht mal zur rechten Zeit ..."
"wenn man sie so stark verprügelt ...."
"...Manchmal wünsche ich mir das Mittelater zurück..."
"...Würd ich die traffen...."
"..Einen fetten Arschtritt ..."
"Da hilft nur noch Selbstjustiz !"
"das würde bei mir keiner ohne "Antwort" machen"
"Ich warte ja noch auf den Tag, wo die das bei mir versuchen..."


oh, haben die maulhelden mit ihren gewaltfantasien heute wieder ausgang?
Kommentar ansehen
24.08.2013 23:22 Uhr von Novaspace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anspucken würd ich mich mit Sicherheit nicht lassen in MEINEM Land.....da gäbs ordentlich Kontra.....egal ob Kinder/Jugendliche oder nicht
Kommentar ansehen
26.08.2013 08:49 Uhr von dajus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke gerade über das Wort "Zigeuner" nach.....

Man kann ja sehr viele Begriffe aus dem Althochdeutschen, oder besser: ins Althochdeutsche zurückverfolgen und deren Bedeutungen herleiten.

Zigeuner
Zieh gäuner
Zieh Gauner
Ziehende Gauner
???
Könnte es daher komen?

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?