22.08.13 07:36 Uhr
 185
 

Immer mehr Krankschreibungen wegen psychischer Erkrankungen

Jeder dritte Bundesbürger leidet unter psychischen Problemen wie Depressionen, Angst- oder Belastungsstörungen. Die Betroffenen schweigen dabei gegenüber ihrem Arbeitgeber im Bezug auf ihre seelischen Leiden.

Ein Umfrage hat ergeben, dass 65 Prozent der Deutschen eine Krankschreibung aufgrund eines seelischen Leidens unangenehmer sei, als sich wegen körperlichen Beschwerden krank schreiben zu lassen. Dabei befürchten viele Nachteile an ihrem Arbeitsplatz.

Der DAK-Gesundheitsreport 2013 hat bereits veröffentlicht, dass psychische Krankheiten der dritthäufigste Grund für Krankschreibungen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arbeit, Erkrankung, Psyche
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten